Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Trading Demokonto: Worauf Einsteiger achten sollten

Beim Online-Börsenhandel lassen sich mit wenigen Klicks hohe Geldbeträge bewegen – ein Grund mehr, sich im Vorfeld mit dem System des jeweiligen Anbieters vertraut zu machen. In der Regel steht dafür ein Trading Demokonto zur Verfügung, mit dem das Angebot kostenlos ausprobiert werden kann. Insbesondere Anfänger im Börsengeschäft sollten sich für einen solchen Account zum gefahrlosen Test entscheiden. Zum Ausprobieren ist häufig nicht einmal eine Registrierung notwendig. Wirklich gleichwertig sind die Demokontos allerdings trotzdem nicht immer, denn bei einigen Anbietern sorgen Restriktionen hinsichtlich der Nutzungszeit und der maximalen Handelsumsätze für Einschränkungen. Worauf sollte darüber hinaus noch bei einem Trading Demokonto geachtet werden?

Nützliches Trading Demokonto? Wie einige Anbieter tricksen

In erster Linie handelt es sich bei einem Trading Demokonto um eine willkommene Möglichkeit des Anbieters, die Hemmschwelle für potentielle Neukunden zu senken. Ganz ohne Investitionen von echtem Kapital können sich Interessenten mit dem Trading im Allgemeinen und der eigenen Plattform im speziellen vertraut machen – was nicht selten dazu führt, dass tatsächlich ein zahlender Kunde gewonnen wird. Wer sich für ein solches Trading Demokonto entscheidet, sollte den Aspekt der Kundenbindung im Hinterkopf behalten: Die Online Broker sind an einer möglichst positiven Nutzererfahrung interessiert, was sich häufig in unrealistischen Gewinnen widerspiegelt, die sich mit einem echten Konto nicht erzielen lassen. Dies wird beispielsweise dadurch erreicht, dass die zu zahlenden Gebühren bei einem Demokonto nicht berücksichtigt werden. Hierbei könnte der Anbieter noch damit argumentieren, dass der Nutzer diese Kosten bei einem Demokonto auch tatsächlich nicht zu tragen hat. Anders sieht es allerdings aus, wenn die Aktienkurse für das Demokonto manipuliert werden. Ein eigener Algorithmus sorgt bei den weniger seriösen Brokern dafür, dass bei den Demo-Usern die Gewinne sprudeln – unabhängig vom echten Kursverlauf der Aktien. Wer sich für ein Trading Demokonto entscheidet, sollte diesen Aspekt genauestens prüfen und im Zweifel die echten Börsenkurse aus unabhängiger Quelle zurate ziehen.

Trading Demokonten vor Accounterstellung genau vergleichen

Konkret bedeutet dies natürlich, dass genau jene Aspekte bei der Accounterstellung für ein Trading Demokonto beachtet werden sollten. Wie die Website von daytrading-demokonto.com aufzeigt, sollte man mindestens auf drei Kriterien besonderen Wert legen:

1. Das Trading Demokonto sollte dauerhaft nutzbar und kostenlos sein.
2. Für das Trading müssen echte Live Börsenkurse genutzt werden
3. Die Gebühren für den Online-Börsenhandel sollten auch beim Trading Demokonto berechnet werden

Diese Aspekte sind nicht nur für Anfänger interessant, damit diese die zu erzielenden Renditen auch tatsächlich realistisch abschätzen. Profis können ein Trading Demokonto dazu nutzen, neue Strategien auszutesten und auf Profitabilität zu prüfen – was natürlich nur möglich ist, wenn die zu entrichtenden Gebühren auch mit in die Kalkulation einfließen. Insbesondere für den Neuling sind solche Kriterien nicht einfach zu beurteilen; zumal natürlich auch weitere Fragen, wie die Höhe der Gebühren oder aber der Funktionsumfang der Website in Betracht gezogen werden müssen. Einige Online Broker zeichnen sich beispielsweise durch umfangreiche Expertenanalysen aus, die eine wichtige Hilfestellung leisten können. Aus diesem Grund sollte ein umfassender Vergleich der Broker erfolgen, bei dem auch Erfahrungsberichte von Nutzern mit einfließen sollten – hier lässt sich zumeist objektiv und zweifelsfrei feststellen, ob es sich um einen seriösen und empfehlenswerten Broker handelt. Unabhängig davon zeigt sich aber, dass ein Trading Demokonto ein interessantes und nützliches Instrument ist, um risikofrei ins Trading einzusteigen.

Kennst Du schon meine eBooks/Taschenbücher für Deinen Börsenerfolg?

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖