Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Datenschutzerklärung / Impressum

Die Deutschen im Alter von 30 bis 59 Jahren blicken bang auf den Zustand des Landes

Habt ihr schon den Artikel bei n-tv "Gesellschaft bröckelt"Generation Mitte" lebt gut - und sorgt sich" gelesen?

Es geht in dem Artikel um die Zukunft unseres Landes, ein fehlender gesellschaftlicher Zusammenhalt und das Drei von vier Befragten wenig Lust haben, sich allzu sehr einzuschränken, um etwas zu sparen.

"Es muss uns alarmieren, wenn die Generation Mitte sich das Sparen spart", sagt GDV-Chef Wolfgang Weiler. "Wenn die Generation Mitte ihren Lebensstandard im Alter halten und sich auch später etwas leisten will, dann muss sie heute eigenverantwortlich mehr vorsorgen."

Sparen bedeutet eben Verzicht im Hier und Jetzt für eine mögliche finanzielle Unabhängigkeit die sich 82 Prozent der Befragten wohl als Lebensziel gesetzt haben. Ich denke jedoch, dass die wenigsten wirklich aktiv darauf zuarbeiten und sich lieber vom Konsum verführen lassen.

Hier geht es zum Online Kurs "Aktien Akademie": Online Kurs: Die Aktien Akademie - Endlich entspannt reicher werden!

Kennst Du schon meine eBooks/Taschenbücher für Deinen Börsenerfolg?

Kostenloser TOP-Dividenden Aktien Newsletter
Deine EMail Adresse:
GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Die Deutschen im Alter von 30 bis 59 Jahren blicken bang auf den Zustand des Landes, 1.8 out of 5 based on 5 ratings