Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Datenschutzerklärung / Impressum

Online-Broker flatex führt Strafzinsen ein

ffm_skyline

In der Vergangenheit hatte ich schon mehrfach über die Finanzielle Repression berichtet. Negativzinsen und Strafzinsen, sowie fast keine Zinsen mehr auf dem Sparbuch (aktuell 0,30% p.a.) mehr und auf dem Tagesgeldkonto (aktuell 0,01 % bis max. 1,20% p.a.).

Zum Glück habe ich seit über 10 Jahren kein Sparbuch mehr und habe mich im Bereich Finanzen privat fortgebildet. Wenn ich an meine Sparkassen Beraterin denke, die mir mit 16 Jahren (1995) die Vermögenswirksamen Leistungen als Investition in einen DEKAFONDS empfohlen hat, dann wird mir heute noch schlecht.

Nach Jahren konnte ich mit dem Investment erst wieder mit einem niedrigen Gewinn aussteigen. Vielen Dank liebe Sparkassen Beraterin. Dem Monat als ich 1995 das unterschrieben habe, war dann wohl ein guter Monat für Sie, als Sparkassen Produkt Verkäuferin, denn Beratung kann man das wohl nicht nennen, da damals nur die Hauseigenen Sparkassen Produkte empfohlen wurden.

Die Finanzielle Repression geht nun einen Schritt weiter. Der erste Online-Broker auf dem Markt "flatex" hat Strafzinsen ab dem ersten Euro auf sämtliche Bareinlagen eingeführt. Diese Regelung tritt ab dem 15. März 2017 in kraft. Ab dem ersten Euro werden dann von 0,4% fällig. Aktuell wären davon 180.000 Kunden bei flatex betroffen. Als Grund für diese neue Gebühr führt flatex die Niedrig­zinspolitik der EZB ins Feld, die Banken Strafzinsen von minus 0,40 Prozent für gehortete Gelder bei der Notenbank in Rechnung stellt.

Im Schnitt müssen Flatex Kunden mit Zusatzkosten von 40€ pro Jahr rechnen. Natürlich kann die neue Gebühr - ich nenne es lieber Strafzinsen - auch bedeutend höher für einzelne Flatex Kunden ausfallen, denn je höher die Einlage beim Online-Broker flatex ist, desto höher natürlich die Zusatzkosten.

Bist Du Flatex-Kunden und möchtest wechseln? Dann wechsele doch zur Comdirect Bank. Ich bin bei der Comdirect Bank seit 15 Jahren und sehr zu frieden. Der Kunden-Support reagiert innerhalb 24 Stunden auf meine E-Mail Anfragen mit kompetenten Antworten und komplizierte Sachverhalte werden sogar mit Rückruf seitens der Comdirect Bank telefonisch mit mir besprochen. Das nenne ich einen tollen Service. In einem Artikel im Netz habe ich gelesen, dass die Konkurrenten comdirect und ING-DiBa keine Pläne für Negativzinsen in den Schubladen haben.

comdirectAus der Comdirect Hilfe:

Was kostet mich eine Übertragung von Wertpapieren?

  • Wertpapierüberträge verstehen wir als kostenlosen Service. Gegebenenfalls entstehende fremde Spesen geben wir an unsere Kunden weiter.

Habe ich Anspruch auf die 50 Euro Aktivitätsprämie im Rahmen meiner Depoteröffnung?

  • Sie erhalten 50 Euro Aktivitätsprämie, wenn Sie drei Monate nach Depoteröffnung Fonds im Wert von mindestens 5.000 Euro gekauft oder in Ihr comdirect Depot übertragen haben. Andere Wertpapiere und comdirect Depots werden nicht berücksichtigt. Die Buchung der Prämie erfolgt gegen Ende des vierten Monats nach Depoteröffnung.Unser Hinweis:
    Bei Teilnahme an einer befristeten Aktion zur Wechselprämie entfällt die Aktivitätsprämie. Sie wird ersetzt durch die Wechselprämie.

Mein Online Broker für das Dividenden Depot - Seit 15 Jahren zufriedener Kunde bei der Comdirect Bank:



comdirect
Hier geht es zum Online Kurs "Aktien Akademie":
Online Kurs: Die Aktien Akademie - Endlich entspannt reicher werden!

Kennst Du schon meine eBooks/Taschenbücher für Deinen Börsenerfolg?

Kostenloser TOP-Dividenden Aktien Newsletter
Deine EMail Adresse:
Wir halten uns an den Datenschutz.
Kein SPAM. Keine Weitergabe Ihrer Daten.
GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Online-Broker flatex führt Strafzinsen ein, 2.3 out of 5 based on 3 ratings