Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Vorstellung: Wheeler Real Estate Investment Trust Inc. – 15,56% Dividendenrendite p.a.

Heute möchte ich Euch kurz den REITs „Wheeler Real Estate Investment Trust Inc. mit einer aktuellen Dividendenrendite von 15,56% p.a. vorstellen.

Wheeler Real Estate Investment Trust Inc.
Symbol: WHLR (NASDAQ)
WKN: A1J8P7 / ISIN: US9630251018
Aktueller Aktienkurs: 1,35$
Dividendenrendite p.a.: 15,56%
Auszahlungsintervall: Monatliche Dividendenzahlungen
Payout Ratio: n/a
52 Wochen Hoch / Tief: $1.10 – $2.45

 

Wheeler Real Estate Investment Trust Inc.Aktienchart Jahre 2013 bis 2016

Firmensitz von Wheeler Real Estate Investment Trust ist Virginia Beach, VA. Bei der Firma Wheeler Real Estate Investment handelt es sich um einen Real Estate Investment Trust. (REIT) Der Fokus liegt auf den Erwerb und die Verwaltung von Einzelhandelsimmobilien (Lebensmittelgeschäften) in Einkaufszentren.

Kostenloser TOP-Dividenden Aktien Newsletter
Deine EMail Adresse:

Wir halten uns an den Datenschutz.
Kein SPAM. Keine Weitergabe Ihrer Daten.

7 Responses to “Vorstellung: Wheeler Real Estate Investment Trust Inc. – 15,56% Dividendenrendite p.a.”

  1. DivSky sagt:

    Ist in Deutschland leider nicht handelbar. Also für mich uninteressant!

    Was sagst Du zu dieser Aktie?

    Lancashire Aktie
    (Holdings)

    BMG5361W1047 | LRE | Versicherungen | Vereinigtes Königreich

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @DivSky: Natürlich ist die handelbar in Deutschland. Über welchen Broker hast Du versucht Wheeler Real Estate Investment Trust Inc. zu ordern?

    • Ralf sagt:

      Von der Bilanz sieht das Unternehmen zumindest gesund aus (finde ich). Aber warum nach GB schweifen, wenn die Sache mit dem Brexit noch nicht ausgestanden ist. Auch hierzulande gibt es solide „Versicherungswerte“, die zumindest diesem Risiko nicht ausgesetzt sind.
      Was mir aber nich so ganz klar ist….zwischen 2014 und 2015 wurden die Investitionen massiv nach oben gefahren…. ich bin nur nicht fündig geworden bei/für was.

  2. Ralf sagt:

    Hallo Markos,

    sicherlich sind die aktuell (noch 15%) sehr verlockend, aber die restlichen Zahlen von WHLR sind wohl eher als mager anzusehen..
    ——
    Die Umsätze von Wheeler Real Estate Investment Trust Inc sind gestiegen um 86,46% in GJ 2015 im Vergleich zu GJ 2014 auf 27,73Mio.. Der Nettoumsaz ist gesunken um 66,07% auf -17,52Mio.
    ——-

    Bereinigtes Ergebnis je Aktie
    -0,35 2012
    -0,82 2013
    -1,80 2014
    -2,67 2015

    Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit vor Steuern
    -1,2 2012
    -3,9 2013
    -12,1 2014
    -21,4 2015

    Also m.E. vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis der REIT endgültig an die Wand gefahren wird, wenn die Geschäftsführung nicht noch irgendwo einen „Goldesel“ im Keller liegen hat.

    Ob der „Goldesel“ die vor kurzem Aquirierten 14 Läden (Lebensmittelgeschäfte) mit etwas mehr wie 600.000qm bei einer Belegungsquote von 92% sein sollte…. hmmmm…da fehlern mir leider auch ein bissel die Infos. Aber der Deal ist ja auch größtenteils auf „Pump“ gemacht ( is ja auch OK bei den niedrigen Zinzen). Vermutlich wird das aber zwar beim Betriebsvermögen mehr oder weniger ne 0 Nummer sein.

    Charttechnisch zum zocken find ich das Ding ok, aber als solides Langfristinvest aufgrund der aktuellen Zahlenlage für mich pers. nicht wirklich interessant. Trotzdem Danke für die Vorstellung Markos !

    Ähmmm und zur Handelbarkeit: Also bei der Codi/DKB find ich die „nur“ bei Nasdaq handelbar ?!?!?

    VG Ralf

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Ralf: Von Charttechnik möchten die meisten Leser hier auf meinen Blog wohl nichts lesen. Ich hatte schon einmal den Versuch unternommen. Bei WHLR kann man natürlich eine W-Formation ableiten aus dem Chart und wäre beim Rebound durch die Dividendenzahlungen noch on top abgesichert. Ich zeige ja nur Möglichkeiten auf …. 😉

  3. Willi sagt:

    Charttechnik und Dividenstrategie? Schuster bleib bei Deinen Leisten.

  4. Finger weg!
    Wheeler Reit ist erst 2012 an die Börse gegangen, also kaum Historie. Bisher in allen Jahren nur Verluste ausgewiesen, siehe Bericht 10K vom März 2016. EK-Quote von 75 auf 35% herabgesunken in einem Jahr. FFO, Funds from operations, also der Cashflow, aus operativer Tätigkeit in allen Jahren negativ, also das Geld für die Dividenden kommt letztlich über die Ausgabe von neuen Aktien oder von Krediten der Banken herein.
    Verlust 2015: 104 Mio. Dollar (pro Aktie 2,67 Dollar), bei einem Wert aller Aktiva von 314 Mio. Dollar, vgl. Seite 62 des benannten Berichtes.
    Eine gute Empfehlung sieht anders aus.
    Nach meinen Informationen wird der Reit zum Glück in Deutschland nicht gehandelt.

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖