Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Negativzins -0,487% bei LYNX auf Geldbeträge

Im Artikel „Gebührenerhöhung statt Negativzins“ aus dem November 2014 hatte ich berichtet, dass erste Banken Negativzinsen für Spareinlagen verlangen.

Der Negativzins lag Ende 2014 bei -0,20% bis -0,25%. Ab 05. Februar 2016 gibt es jetzt bereits -0,487% Negativzins, ab einem Betrag von 100.000€.

Wie kann man einen Negativzins abwenden? Man investiert in Sachwerte, wie z.B. solide Dividenden-Aktien und bekommt statt einen jährlichen Negativzins einen positiven Zinseszins duch kontinuierliche Wiederanlage der Dividendenzahlungen in neue Stücke der jeweiligen Aktie.

Wer muss sich bestimmt keine Sorgen über Negativzinsen auf der Welt machen? Genau. Mindestens die 62 reichsten Menschen auf der Welt.

Lesehilfe
Die Statistik zeigt die Anzahl der reichsten Menschen mit genauso viel Vermögen wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung in den Jahren von 2010 bis 2015. Im Jahr 2015 besaßen die 62 reichsten Menschen der Welt genauso viel Vermögen wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung.

 

 

 

Kostenloser TOP-Dividenden Aktien Newsletter
Deine EMail Adresse:

Wir halten uns an den Datenschutz.
Kein SPAM. Keine Weitergabe Ihrer Daten.

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖