Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

AT&T senkt Umsatzprognose – Dividendenzahlung weiter konstant

AT&T (NYSE:T) hat am Mittwoch den 22.10.2014 seine Jahresumsatzprognose gesenkt. Statt eines Wachstums im dritten Quartal von 5%, sollen es nur noch 3% bis 4% Umsatzwachstum werden. Der Gewinn von AT&T ist um mehr als ein Fünftel auf 3 Milliarden US-Dollar gesunken.

Aktie: AT&T
Dividendenrendite p.a.: 5,33%
Payout Ratio: 70,8%
Dividenden Wachstum: Seit 29 Jahren

AT&T 1 Jahres Chart:

Wer von euch hat auch die Aktie AT&T in seinem Dividenden Depot und wird diese trotz sinkendem Wachstum weiterhin behalten?

Kostenloser TOP-Dividenden Aktien Newsletter
Bereits über 710 Abonnenten – jetzt anmelden!
Deine EMail Adresse:

Wir halten uns an den Datenschutz.
Kein SPAM. Keine Weitergabe Ihrer Daten.

5 Responses to “AT&T senkt Umsatzprognose – Dividendenzahlung weiter konstant”

  1. Rico sagt:

    Habe auf AT&T Naked Puts mit Strike 35 geschrieben. Wenns so weiter geht, werden sie wohl Ende November in meinem Depot landen 🙂

  2. kaunlaran sagt:

    Ich habe AT&T in 2010 in mehreren Tranchen zum Durchschnittskurs von 21,50 € gekauft. Die Dividenden wurden – wenn auch geringfügig – jährlich erhöht und stellen hinsichtlich des Gesamtvolumens die Nr. 2 bei meinen US-Aktien (nach Omega Health Care).
    Ich gehe davon aus, das AT&T seinen Ruf als „Dividendenaristokrat“ nicht verlieren will und es daher zu einer geringfügigen (0,005 USD ?) Dividendenerhöhung kommt, die allerdings durch den wahrscheinlich steigenden Dollar noch „versüßt“ wird.
    Aus dem Grunde denke ich nicht an einen Verkauf.

  3. Matthinho sagt:

    Ich habe ebenfalls AT&T mit einem 5%igen Deoptanteil und daran werde ich auch nichts ändern.. Ich habe nur einen Telekomwert im Depot und da bin ich mit dem größten Anbieter und seiner guten Dividende zufrieden…

  4. Andreas sagt:

    Ich halte auch an AT&T fest und stocke nächste Jahr auf

  5. Ralf sagt:

    Tja… spätestens 17. März diesen Jahres werden wohl einige Hedgefonds vermutlich aussteigen. Hier findet der Tausch im DOW Apple gegen ATT statt. Ich hab meine Position erst einmal gewaltig verkleinert und orientiere mich mit dem Gewinn mal vermutlich Richtung NZ/AU.

Leave a Reply to Andreas

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖