Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Datenschutzerklärung / Impressum

Buch Rezension: Die Sparer Fibel – Alle Tipps und Tricks, um Geld richtig anzulegen

Gestern habe ich im ICE das Buch Die Sparer-Fibel:: Alle Tipps und Tricks um Geld richtig anzulegen von Uwe Lang, Klaus Haidorfer und Martin Blaschke gelesen.

Jeder, der sparen will, steht vor der einen Frage: Wie lege ich mein Geld am besten an? Die guten alten Spar-Klassiker wie Sparbuch, Festgeld oder Bundesanleihen bringen oft nicht einmal ein Prozent Zinsen pro Jahr. Doch es gibt Alternativen, ohne dass Anleger allzu große Risiken in Kauf nehmen müssen.

Uwe Lang beschäftigt sich seit fast 40 Jahren intensiv mit dem Geschehen an den Börsen. Er hat nahezu jede Börsenphase erlebt und weiß, wie jeder Sparer sein Geld solide und ohne großes Risiko anlegen kann. Egal ob 5000 oder 50 000 Euro, Uwe Lang gibt praktische Tipps, welche Anlageprodukte infrage kommen und welche man besser meiden sollte.

Bewertung:
Wirklich ein gutes Buch für Leute, die sich bisher noch nicht mit Börse und Aktien beschäftigt haben. Den Autor Uwe Lang hatte ich bereits hier auf meinen Finanz-Blog zum Thema Finanzielle Freiheit interviewt.

Das Kapitel 8 "Die Ermittlung von fairen Preisen bei Aktien" und das Kapitel 9 "Ermittlung der Trends am Aktienmarkt" waren interessant zu lesen. Vor allem das Unterkapitel 9.6 "Hüten Sie sich vor zu vielen Informationen!", kann ich zu 100% zu stimmen. Gerade bei Dividenden Growth Aktien, muss man nicht jede News vom jeweiligen Aktienunternehmen lesen.

Habt Ihr auch das Buch bereits gelesen? Wenn ja, würde mich Eure Meinung dazu interessieren.

Taschenbuch: 120 Seiten
Amazon: Die Sparer-Fibel:: Alle Tipps und Tricks um Geld richtig anzulegen
Verlag: FinanzBuch Verlag / Sprache: Deutsch

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Buch Rezension: Die Sparer Fibel - Alle Tipps und Tricks, um Geld richtig anzulegen, 3.7 out of 5 based on 3 ratings