Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Datenschutzerklärung / Impressum

Aktientrading und Forextrading nutzen für den Aufbau eines Dividenden Depots

Kapitalaufbau durch Aktientrading und Forextrading

Um in Dividendenaktien zu investieren, die eine anfängliche geringe Dividendenrendite von 2% bis 4% Dividendenrendite p.a. bieten, benötigt man viel Investitionskapital, um eine ordentliche monatliche Dividendensumme der jeweiligen Dividendenaktien ausgezahlt zu bekommen.

Es gibt jetzt die Möglichkeit durch die Selbständigkeit sehr viel Kapital zu generieren, um in solide Dividendenaktien zu investieren, oder z.B. Daytrading mit Aktien, Zertifikaten und Optionsscheinen an der Börse.

Für das Trading mit o.g. Anlagemöglichkeiten gibt es sehr viele Softwareprodukte bereits auf dem Markt. Eine technische Aktienchartanalyse in der Basisfunktionalität für den Endkunden bieten auch bereits die Banken über ihre Online Bankkonten an.

Als letzte Möglichkeit bietet sich für Privatanleger seit ein paar Jahren der Devisenhandel an. Dieser ist auch unter dem Namen Forex bekannt.

Um die Übersicht beim Devisenhandel (Forex) zu behalten, empfiehlt es sich die Handelsplattform Metatrader https://www.varengoldbankfx.com/de/handelsplattform/meta-trader/ auf seinen PC/Mac zu installieren.

Welche Vorteile bietet diese Handelsplattform MetaTrader?

Durch die große Bandbreite von Transaktionen kann man sämtliche Handelsaktivitäten flexibel verwalten. Neben den zur Verfügung stehenden integrierten technischen Indikatoren und Trendreihen kann man individuellen Handelsstrategien programmieren.

Mithilfe der einfachen und nutzerfreundlichen Programmiersprache des eingebetteten Software-Moduls kann man im MetaTrader eigene Scripte und individuelle, automatisierte Handelssysteme sowie spezielle Indikatoren erstellen.

Welche Finanzinstrumente können mit dem MetaTrader gehandelt werden?

Es besteht die Möglichkeit CFDs zu handeln. Im Rahmen des CFD-Handels wird der Basiswert nicht selbst gehandelt, sondern nur dessen Kursveränderung. Es kann auf fallende Kurse und steigende Kurse der jeweiligen Währungen spekuliert werden.

Welche Währungen können mit dem MetaTrader gehandelt werden?

Zu den wichtigsten Währungspaaren auf der Welt zählen EUR/USD, GBP/USD und USD/JPY.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Grafische Darstellung der Preisentwicklung mittels zeitbasierter Charts
  • Order-Maske mit einstellbarem Stop-Loss und Take-Profit
  • Darstellung der Preisentwicklung als Balken-, Linien-Chart oder mittels sogenannter Candlesticks
  • Möglich sind sowohl 1-Minuten-Charts, 5-Minuten-Charts, 15-Minuten-Charts, 30-Minuten-Charts, 1-Stunden-Charts, 4-Stunden-Charts, 1-Tages-Charts sowie 1-Monats-Charts
  • Diverse Objekte zur Bearbeitung der Charts wie Fibonacci-Level, Trendlinien oder Gann-Linien

Wer Interesse an der MetaTrader Software hat, kann diese mit einem Demokonto kostenlos testen. Die Software MetaTrader kann durch die o.g. Funktionalitäten zu einem profitablen Trading am Devisenmarkt beitragen.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Aktientrading und Forextrading nutzen für den Aufbau eines Dividenden Depots, 1.4 out of 5 based on 21 ratings