Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Nachkauf TICC Capital – 12,34% Div. Rendite p.a.

Heute habe ich 250 Stk. der Aktie TICC Capital zu einem Kurs von 9,40$ für mein Dividenden Depot nachgekauft.

In Summe habe ich jetzt 500 Stk. der TICC Capital Aktie zu einem Durchschnittskurs von 7,225 EUR.

Die Position befindet sich in Summe mit -5,43% im Verlust. Ich erhalte jetzt von TICC Capital, Quartal für Quartal 0,29$ / 0,21€ pro Stk. 500 Stk. x 0,21€ = 105€ Brutto Dividenden-Einnahmen pro Quartal. Bisher konnte ich durch TICC Capital 118,05€ Netto an Dividendeneinnahmen seit Kauf am 09. Juli 2013 verzeichnen.

Bevor Bedenkenträger sich in negativen Kommentaren zur hohen High Yield Dividenden-Rendite von TICC-Capital äussern: Bei TICC-Capital handelt es sich um eine BDC (Business Development Company), die mindestens 90% der Einnahmen an die Aktionäre in Form einer Dividenden ausschütten müssen.

Das ist gesetzlich in den USA seit 1980 durch die Schaffung von BDCs festgelegt. Siehe auch den Wikipedia Artikel zu Business Development Company.

Aktie: TICC Capital
Aktuelle Div. Rendite: 12,34%
Payout Ratio: 99,1%
Steigerung Dividende 2012: 13,1%
Steigerung Dividende 2013: 3,6%
Steigerung der Dividenden seit 4 Jahren kontinuierlich
Quelle: Eigene Recherche

TICC Capital 3 Jahres Chart:

Weitere Artikel zur Aktie TICC Capital findet Ihr hier auf meinen Finanz-Blog: TICC Capital – Finanzielle Freiheit

118,05 €

9 Responses to “Nachkauf TICC Capital – 12,34% Div. Rendite p.a.”

  1. egghead sagt:

    Kennzahlen wie KGV pay out ratio etc. sind halt bekannt und werden immer durch die Medien gepusht. Ich ignoriere diese kurzlebigen Kennzahlen mittlerweile.Ein Blick auf den Langfristchart und den Dividenchart genügt vollkommen.

  2. Anniku sagt:

    Ich finde deinen Blog sehr interessant und lese regelmäßig mit. Was ich gerne wissen würde, wie die Besteuerung der Dividende bei der Ticc aussieht? Wird US-Quellensteuer abgezogen (also 30% , wobei 15% anrechenbare Quellensteuer ist) oder wird 39% US-Steuer abgezogen und bei der Steuererklärung werden nochmals Abgeltungssteuer+Kest+Soli abgezogen – das lässt die Rendite ganz schön schrumpfen.

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Anniku: US-Quellensteuer wird abgezogen (also 30% , wobei 15% anrechenbare Quellensteuer). Bei TICC Capital handelt es sich um eine BDC und keine L.P. /MLP.

  3. Elmar sagt:

    Hallo,

    kurze Frage zum nachkaufen: Mich würde interessieren, bis zu welcher prozentualer negativer Wertentwicklung Du nachkaufst. Hast Du eine feste Regel dazu? Und setzt Du dann für den Fall einen SL? Der Zeitpunkt des Nachkaufs ist sicher im erneuten testen der Marke bei 9,40$ begründet. Von daher sicher ein guter Zeitpunkt…
    Du hast ja bewiesen, dass Deine Strategie funktioniert. Dein Portfolio und die Einnhamen daraus belegen das ja eindrucksvoll. Weiterhin viel Erfolg!

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Elmar: Danke für das Kompliment und die Dividendenstrategie ist so simpel! Ich arbeite ohne SL und habe auch keine festen Regeln für einen Nachkauf.

  4. Frank sagt:

    Hallo Marcos,
    habe auch TICC im Depot, aber eine kontinuierliche Steigerung der Dividende in den letzten 4 Jahren kann ich bei TICC nicht erkennen. Die letzte Dividendenerhöhung war gemäß Dividend History auf der NASDAQ-Seite im September 2012, seitdem stagniert die Ausschüttung. Ist aber wohl auch kein Wunder, denn TICC hat mittlerweile eine Dividendenrendite von >12% erreicht. Da ist kaum noch Luft nach oben und eine Erhöhung der Dividende erwarte ich in absehbarer Zeit nicht, zumal die NAV’s von TICC und anderen BDC’s mit Yields >10% tendenziell zu sinken scheinen. BDC’s wurden ganz schön runtergeprügelt in den letzten Wochen. Ich habe TICC, PSEC und MAIN im Depot, bin aber mittlerweile eher skeptisch bei TICC. Erscheint mir gegenwärtig zu risikoreich, vielleicht aber tatsächlich eine gute Kaufgelegenheit gerade. Habe die etwas sicherere Variante gewählt und MAIN aufgestockt letzte Woche.
    Gruß,
    Frank

  5. mit Limit 6,00 € heute erstmal nur 200 Aktien gekauft. Wenn die Dividende so bleibt, dann 16,94 Dividenderendite.

    In diesem Monat streue ich etwas das Risiko. Teekay, Ticc wurden gekauft und Armour Res steht noch diesen Monat auf dem Plan. Mal schauen ob die Aktie noch bis 2,50€ sinken wird.

    Momentan gibt es sehr gute Einstiegskurse !!!!!!!

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖