Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Telecom Italia – Dividende gestrichen

Telecom Italia, der italienische Telekomkonzern wird seine Dividende streichen. Die Verluste häuften sich in den letzten 3 Jahren auf insgesamt 7 Milliarden Euro. Im letzten Jahr betrug der Verlust alleine 674 Millionen Euro. Der Gesamtschuldenberg beträgt 26,8 Milliarden Euro.

Zuletzt schüttete Telecom Italia 2 Eurocent für 2012 aus. Durch die Dividendenstreichung spart die Telecom Italia rund 270 Millionen Euro an Dividendenzahlungen ein. Ganz Wichtig: Vorzugsaktionäre der Telecom Italia erhalten weiterhin eine Dividende von 2,75 Eurocent pro Aktie.

Telecom Italia – Gesamtchart:

Telecom Italia – Dividend History:

Quelle: Telecom Italia – Investor Relations Webseite

10 Responses to “Telecom Italia – Dividende gestrichen”

  1. Telecom Italia streicht, die Deutsche Telekom kürzt und AT&T erhöht jedes Jahr um nur noch 1 US-Cent.

    Beim Stuttgarter Aktienclub sind in dem Dividenden-Fonds keine Telekommunikationsunternehmen enthalten.

    Man denkt immer, ohne Telekommunikation geht gar nichts – ohne diese Firmen sind wir aufgeschmissen!
    Aber irgendwie fällt es ihnen schwer Geld zu verdienen.
    Oder die Investitionen sind einfach zu hoch und kaum zu tragen!

    Ich habe zwar Vodafone, AT&T und Verizon im Depot. Aber so richtig glücklich bin ich damit noch nicht…

    Beste Grüße
    D-S

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @DS: Wenn Du damit nicht glücklich bist, dann verkauf doch die Telekommunikationsunternehmen und investiere in andere Dividenden Aktien ?!?

  2. Ich halte mich von Telekomfirmen gänzlich fern, egal ob Telekom, Vodafone, France Telecom oder den Star aus dem TecDAX: Drillisch Telecom. Ich verstehe sowieso nicht, was alle so toll an Drillisch finden. Die Dividende ist natürlich super, aber die schütten mehr aus, als sie einnehmen.

    • BadBanker sagt:

      Drillisch: Dividendenentwicklung
      EUR 0,30 -> 0,50 -> 0,70 -> 1,30 -> 1,60 + 2 Jahre mind. 1,60

      Was will man mehr?
      Kurs am ATH. Haben wir auch.

      Die Dividende ist im übrigen bereits verdient (Verkauf Freenet-beteiligung).

  3. Juan sagt:

    ich weiß nicht ob man wirklich nicht in Telekommunikation investieren soll. Ich plane den Kauf von Telekom und At&t und bin nun verunsichert. Ich plane ein Langfristinvestment, d.h. kaufen und nie wieder verkaufen. Da kann doch eine at&t nicht schaden???

    • Hallo Juan,

      also langfristig kann man bei AT&T oder auch Verizon nichts falsch machen. Und solange Du nicht Dein gesamtes Vermögen in AT&T steckst – was soll da passieren.

      2-3% Deines Depot-Vermögens in AT&T – liegen lassen und die nächsten 30 Jahre Dividende kassieren – so würde ich es persönlich machen… 🙂

      Von europäischen Telekom-Werten würde ich eher Abstand halten.
      Ich habe zwar selbst noch Vodafone (für immer) im Depot, aber aus Deutschland, Schweiz oder dem restlichen Europa lasse ich die Finger weg.

      Beste Grüße
      D-S

  4. Ich habe meine Telecom Italia gestern verkauft !
    So richtig begeistert war ich ja schon länger nicht mehr, aber der Kursanstieg im letzten halben Jahr von unter 50 Cent auf jetzt über 80 Cent hat mich dann immer noch vom Verkauf zurückgehalten. Aber nun ist Schluss!
    Aber generell habe ich nichts gegen Telekommunikationsaktien. Solange die Dividende stimmt. Allerdings habe ich jetzt nur noch Dt. Telekom und Telefonica.

    Gruß, Der Privatier

  5. Tom sagt:

    Ich halte allgemein nichts von Telekominikations Aktien. Das Problem ist, das die Konkurenz einfach zu groß ist und die Konzerne drücken sich die Gewinne selber in den Keller , aufgrund es Preiskampfes…

    Dh die Gewinne diverser Unternehmen werden niemals ein großes Wachsum erreichen, auf Jahre gemessen…

  6. egghead sagt:

    Telekommunikation ? Da lasse ich die Finger weg, das Geschäft zu schnelllebig. und damit zu riskant.

  7. Udo sagt:

    Ich hatte für 2013 je VZ-Aktie 2,75 €-Cent Div. bekommen, diese wurde gestern storniert auf 0,5 €-Cent. Wie kann man vorgehen, da offiziell auch der ursprüngliche Wert festgelegt wurde: http://www.telecomitalia.com/tit/en/investors/shareholders/dividends.html Danke und Grüße
    Udo

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖