Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Norminierung zum comdirect Finanzblog Award 2014 – Deine Stimme zählt !

Heute wurde ich von der comdirect Bank per E-Mail benachrichtigt, dass mein Finanz-Blog für den .comdirect Finanzblog Award 2014 nominiert ist.

Der .comdirect Finanzblog Award wird in diesem Jahr bereits zum vierten Male verliehen und ist eine Auszeichnung für herausragende Finanz-Blogs, die ihren Lesern die komplexe Finanzwelt ein Stück näher bringen.

Wer von den insgesamt 30 Kandidaten einen Preis erhält, wird dabei von einer unabhängigen und kompetenten Jury entschieden.

Neu ist in diesem Jahr der Publikumspreis, der zum ersten Mal verliehen wird. Zum ersten mal haben Blogleser die Möglichkeit, für ihren Finanz-Blog Favoriten abzustimmen.

Diese Abstimmung ist ab sofort freigeschaltet und ich benötige Eure Stimmen. Abstimmen kann jede Person einmal.

Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Leser von Euch für meinen Finanz Blog „Finanzielle Freiheit mit Dividenden“ abstimmen würden. Nachfolgend der Link – es dauert nur ca. 17 Sekunden für den Vote. Vielen Dank.

Zur Wahl des Comdirect Finanzblog Publikumpreises

26 Responses to “Norminierung zum comdirect Finanzblog Award 2014 – Deine Stimme zählt !”

  1. Das ist ja mal eine heftig coole Sache!
    Du bist ja richtig berühmt in Deutschland, Markos! 🙂

    Dann wünsche ich viel Erfolg für die Abstimmung.
    Die Konkurrenz ist gemischt…
    Wünsche nur das Beste für die Wahl!

    Viele Grüße
    D-S

  2. Matthinho sagt:

    Hallo Markos,

    lass dir schon mal Autogrammkarten drucken, denn meine Stimme hast du schon mal sicher..

    Gruß
    Matthias

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Matthias: Danke für Deine Stimme. 😉 Das ist doch mal eine gute Idee. Bin ja mal gespannt, ob ich den Publikumspreis erhalte. Bei fast 20.000 Besuchern pro Monat und ca. 12.000 monatlichen Stammlesern, könnte es vielleicht sogar funktionieren.

  3. Monya sagt:

    Hey Markos! 😀

    Ich drück Dir die Daumen und hab meine Stimme schon abgegeben. 😉

    LG
    Monya

  4. Rüdiger sagt:

    Klasse!! Gratulation!! Habe eben meine Stimme abgegeben

  5. Andreas sagt:

    And the Oskar goes to … Markos … 😉 Als Kunde der Comdirect haben sie meine Daten eh schon … und so hast Du jetzt eine Stimme mehr …

  6. Evi sagt:

    Hallo, auch meine Stimme für Sie,
    Gruß
    Evi

  7. Frank sagt:

    Viel Erfolg Markos! Du hast es verdient und meine Stimme soeben bekommen…
    Gruß, Frank

  8. plutusandme sagt:

    Also, was für eine Frage..
    Na logo, haste meine Stimme

  9. Simon sagt:

    Hallo, meine Stimme hast Du auch, schon abgegeben!
    Danke für Deinen kompetenten Blog.

    Gruß
    Simon

  10. Cash Maker sagt:

    Hi Markos,

    Ich war mal so frei….und hab Dir meine Stimme gegeben.
    Viel Glück!
    Cheers!
    Ralf

  11. Andi7 sagt:

    Ich kann die Entscheidung der comdirect Bank nicht nachvollziehen. Anhand von welchen Kriterien werden die Blogs in engere Auswahl gezogen?

    Deine Artikel sind kaum informativ. Sie gehen nicht über 10 Halb-Zeilen hinaus.
    Die mehrmalige Nachfrage wie nun deine 6% Brutto=Netto-Rendite zustande kommt wurde niemals mathematisch beantwortet.

    Dagegen sind die meisten Kommentare deutlich qualitativer. Von daher wenn es dir was winkt, dann gilt die ganze Ehre den Kommentatoren, die deine Überschriften mit Inhalt ausfüllen.

    Nimm es als Kritik von einem Freund an. Dann kannst du mit deinem Blog wirklich was erreichen. Die Menschen sind nach der Thematik hungrig.

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Andi: Ich habe Deinen Kommentar einfach mal freigeschaltet. Auch wenn Du meinen Blog und Inhalt kritisierst, schaust Du doch vorbei 😉

      • Andi7 sagt:

        Danke.
        Ich habe ja nicht behauptet, dass dein Blog falsche Informationen liefert oder generell leer und nutzlos wäre.
        In erster Linie habe ich deinen Anteil beim Artikelinhalt (aus meiner Sicht – beschämend kurz) angemeckert. An der Stelle könntest du mit relativ wenig Aufwand einiges verbessern.
        (Die alleinige Fokussierung auf Dividenden in Verbindung mit vielen unbekannten nordamerikanischen Unternehmen finde ich irgendwie gefährlich – auch wenn du damit gut leben kannst. Bei den Award-Kandidaten finden sich jedoch auch weitere, die nur eine Nische beschreiben – von daher (wenn man mehrere Blogs parallel liest) kann man sich wahrscheinlich ein Bild machen).

        Natürlich komme ich regelmäßig vorbei, allerdings finde ich etwas für mich hauptsächlich bei den Kommentaren. Auch bin ich bei den anderen Finanzbloggern unterwegs – also, dass ich vorbei schaue ist noch lange kein Kriterium für Finanzblog Award.

        Aus meinem Kommentar kann man vielleicht auch die Frust herauslesen, dass im deutschsprachigen Raum kaum breitgefächerte Finanz-Blogs gibt.
        Deshalb meine Empfehlung – wenn du schon so viele Leser hast – gebe dir „bisschen“ mehr Mühe.
        Viel Erfolg

  12. Andreas sagt:

    @Andy7: Bzgl. deiner Aussage mit der Dividendenfokussierung solltest Du Dir mal den Titel des Blogs ansehen (Steht ganz oben rechts in großer schwarzer Schrift ) oder steht da etwa „Finanzielle Freiheit mit Zinsen, Mieteinnahmen , Tantiemen, Lizenzen usw. “ ?

    Und wenn Du bereits festgestellt hast das es noch eine Marktlücke bzgl. eines breit gefächerten Finanz-Blogs gibt, dann hindert Dich niemand daran selbst einen solchen Blog zu betreiben und es besser zu machen … vielleicht gehörst Du dann auch irgendwann zu den Award Kanditaten und kannst Deine Meinung mit Kompetenz untermauern.

    Ich konnte bei Markos auch ohne Leserkommentare schon viele hilfreiche Info´s finden und seine offengelegte Depotstruktur bildet eine gute Referenz die jeder für sich mehr oder weniger selbst umsetzen kann.

    Einen schönen Tag noch … 😉

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖