Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Datenschutzerklärung / Impressum

Rückblick 2013 – Meine Ziele und Pläne für 2014

Wie jedes Jahr möchte ich auch Ende Dezember 2013 auf das Jahr 2013 zurückblicken und selbstverständlich hier die Ziele für 2014 festlegen.

Meine Ziele für 2013 hatte ich in folgenden Artikel ausführlich beschrieben:

Finanzielle Jahresziele 2013
1. Bis Ablauf Q2/2013 Steigerung der monatlichen Netto Dividende auf 700 Euro pro Monat
2. Bis Ende 2013 Steigerung der monatlichen Netto Dividende auf 800 Euro pro Monat
3. Steigerung des Dividendepots Kaufwertes von aktuell 121.288,07 € auf 140.000 €
4. Verbindlichkeiten reduzieren; unnötige Anschaffungen vermeiden
5. Steigerung der Durchschnittlichen Netto Internet Einnahmen von aktuell 1.400 € auf 1.600 €

Ziel 1)
Die Steigerung der monatlichen Netto Dividendenzahlungen auf 700€ pro Monat war nicht möglich zu erreichen. Folgende Gründe:

  • EUR/USD Wechselkurs ist im laufe des Jahres 2013 stark gestiegen.
  • REITs Aktienwerte und High Yield Dividenden Aktien haben Dividendenzahlungen gekürzt.
  • Data Group zahlt keine Dividende mehr. Bleibt weiterhin im Dividenden Depot.

Ziel 2)
Siehe Begründung zu Ziel Nr. 1.

Ziel 3)
Als Ziel hatte ich die Steigerung auf einen Dividendenkaufwert zum 31.12.2013 von 140.000€ für mein Dividenden Depot festgelegt. Dieses Ziel habe ich erreicht und mein Dividenden Depot hat einen Kaufwert von 157.224,10€ .

Ziel 4)
Verbindlichkeiten konnten reduziert werden. Beispiel: Mein PKV Beitrag sollte auf 330€ pro Monat ab 01.01.2014 steigen. Durch den Wechsel der PKV in einen Tarif der bessere Konditionen bietet (Nur 20€ SB statt 375€ SB / 2 Monatsbreitäge Erstattung wenn keine Rechnungen eingereicht werden) sind bei der neuen PKV nur noch 259€ pro Monat fällig an Beitrag. Eine Ersparniss von 70€ pro Monat.

Ziel 5)
Die Internet Einnahmen konnten nicht gesteigert werden auf 1.600€ pro Monat. Dies geht nur durch neue Projekte in 2014.

In Summe kam ich im finanziellen Bereich mit den Netto Dividendeneinnahmen in 2013 nicht so schnell voran wie in 2012. Der EUR/USD Wechselkurs Anstieg hat die Dividendeneinnahmen geschmälert und REITs und High Yield Dividenden Aktien haben zum Teil ihre Dividendenzahlungen gekürzt.

Darum habe ich bereits in 2013 angefangen verstärkt in Dividenden Aristokraten und Dividenden Growth Aktien zu investieren. Da diese Dividenden Aktien anfangs nur 3% bis max. 5% Dividendenrendite p.a. zahlen, werden sich die jährlichen Dividendenerhöhungen auf Sicht von 5 Jahren deutlich in den monatlichen Netto Dividendeneinnahmen bemerkbar machen. Die Zeit ist bei der Dividendenstrategie der Faktor! Hier gilt nicht der kurze und schnelle Gewinn, sondern der regelmäßige und von Jahr zu Jahr steigende Dividenden Cashflow, der immer mehr monatliche Ausgaben bezahlt.

Nun möchte ich zu meinen Finanziellen und Persönlichen Jahreszielen für 2014 kommen.

Finanzielle Jahresziele 2014
1. Bis Ende 2014 Steigerung der monatlichen Netto Dividende auf 850 Euro pro Monat
2. Steigerung des Dividendepots Kaufwertes von aktuell 157.224,10 € auf 190.000 €
3. Verbindlichkeiten reduzieren / unnötige Anschaffungen vermeiden
4. Steigerung der Durchschnittlichen Netto Internet Einnahmen von aktuell 1.400 € auf 1.600 €

Persönliche Jahresziele 2014
1. Weiterhin überwiegend die 4 Tage Woche im IT Projekt
2. Urlaub 4-5 Tage im Frühling in New York inkl. A380 Flug
3. 2 Wochen Sommer Urlaub in Schweden
4. 12,5 kg abnehmen bis Dezember 2014
5. 2-3 Kongresse im Bereich Finanzen/Börse und Internet Marketing besuchen

Was haltet ihr von meinen Finanziellen Jahreszielen für 2014 und welche Ziele habt Ihr Euch für 2014 gesetzt ? Freue mich auf Euer Feedback.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Rückblick 2013 - Meine Ziele und Pläne für 2014, 3.3 out of 5 based on 10 ratings