Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

So sichern Sie mit Aktien Ihre finanzielle Freiheit

Ich habe heute den Artikel Kursgewinne und Dividenden: So sichern Sie mit Aktien Ihre finanzielle Freiheit auf Focus Online gelesen. Alleine der erste Absatz brachte mich zum schmunzeln.

Wer gut leben will, braucht Aktien. Nur Kursgewinne plus Dividendenzahlungen ermöglichen Anlegern den Einstieg in die große Unabhängigkeit. Worauf Sie dabei achten müssen.

Nach 2 Jahren kommt auch der Focus auf das Thema Finanzielle Freiheit und zeigt in 6 Seiten auf, wie man die Finanzielle Freiheit mit Dividenden Aktien erreichen kann. Sehr interessant!

Da war ich mit der Idee die Finanzielle Freiheit mit Dividenden zu erreichen schon 2 Jahre früher drann.

Focus Online hat folgendes Dividendendepot aufgestellt:

  • Drillisch
  • RTL Group
  • ConocoPhillips
  • Lorillard
  • Vodafone

Glaubt ihr, dass man mit dem Focus Online Dividendendepot die Finanzielle Freiheit erreichen kann? Würdet ihr die vorgeschlagenen Dividendenfonds kaufen?

8 Responses to “So sichern Sie mit Aktien Ihre finanzielle Freiheit”

  1. JEH sagt:

    ganz kurz: sicherlich nicht.
    Fraglich ist, in wie weit sich die genannten Firmen sich eingekauft haben (man erinnere sich an den Telekom-Volks-Aktienflop). Damit ist es auch fraglich, sich auch lediglich 5 Firmen festzulegen (Dividendenzahlung überhaupt über die nächsten Jahre sicher?).

    Naja, irgendwie mit irgendwelchen Themen muss ja focus alle paar Minuten einen Artikel veröffentlichen.

  2. fliegerone sagt:

    Hallo,
    aber zumindest haben sie nicht „miese Aktien“ empfohlen, als Dividenden-Depot-Start wäre die Auswahl doch ok.
    Viele Grüße
    Raymund

  3. Turing sagt:

    Mit Vodafone und Drillisch hat man gleich zwei Telekomanbieter im Portfolio. Die Telekombranche ist ein schwieriges Umfeld; da kann man gleich Anteile einer Fluggesellschaft erwerben. Mein Motto: Nichts kaufen, was eine Wählscheibe hat.

    RTL Group ist aus der Unterhaltungs- und Medienbranche, die auch nicht gerade als renditebringend bekannt ist. Wir erinnern uns alle noch daran, wie das Anzeigengeschäft der Zeitungen kaputtging. Gleichzeitig sind aber auch die Preise gesunken, Werbung im Fernsehen zu schalten. Und Fernsehen ist ohnehin aus der Mode.

    Lorillard musste ich erste ergoogeln. Mit Zigaretten lässt sich Geld verdienen, aber mit Marken, die man außerhalb den USA kaum kennt, wird es schwierig.

    Bleibt eigentlich nur ConocoPhillips.

    Ich frage mich auch, wie Drillisch so viel Geld verdienen kann und warum der Kurs so rasant steigt. Ich freue mich für jeden, der daran verdient und mit Drillisch vielleicht einen Glückgriff gezogen hat. Ich würde die Aktie nicht mit Kneifzange anfassen.

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Turing: Mir persönlich gefällt das vorgeschlagene Dividenden Depot von Focus / Focus Money überhaupt nicht. Mit den 4-5 Werten wäre es kein guter Start. Lieber mit solider Hausmannskost – wie Tim Schäfer es immer schreibt, mit einem Dividenden Depot anfangen. Coca Cola, McDonalds , P&G usw.

  4. egghead sagt:

    Möglicherweise ist im Focus es gar keine Empfehlung, sondern nur journaillistisches Portefeuille zwecks Seitenfüllung. Ich kaufe solche Zeitungen nicht mehr, habe sie jahrzehtenlang gelesen, bis der Werbeanteil und unnütze Infos wie seitenweiese abgedruckte Kurse von vorgestern und stoloze Zeitungspreis das Lesen versauerte.
    Ich gönne mir nur noch ab und an die Wirtschaftswoche, für Zugfahrten. Mit 5€ auch schon ganz schön happig. Deswegen auch schon recht selten.

  5. Zaza sagt:

    Naja…Vodafone ist auf meiner Watchlist. Drillisch halte ich für zu riskant, kleines Unternehmen in einem hart umkämpften Markt. RTL erscheint etwas teuer, ich mag die Branche ausserdem nicht. Lorillard und ConocoPhillips scheinen mir recht akzeptable Investments zu sein, gerade im Bereich Erdöl gibt es aber günstiger bewertete Unternehmen. Es wird aber jedenfalls auch kein Müll empfohlen, das ist schonmal positiv….

    Keiner der Werte ist allerdings in meinem Depot….

  6. Rosinenpicker sagt:

    Ich finde die Idee mit der Depotabsicherung nicht verkehrt. Wenn das hilft Gewinne einzuloggen und ruhiger zu schlafen, warum nicht. Werde mir das mal für mein Depot durchrechnen.

    Hat jemand hier schon mal Erfahrung damit gesammelt?

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖