Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Datenschutzerklärung / Impressum

Chartanalyse vom 24.09.2013 – Aktie CocaCola

Guten Tag , meine Damen und Herren, verehrte Anlegerfreunde

In diesem Börsenbrief will ich für die von Haus aus  charttechnisch orientierten Anleger ausgesuchte US-Werte vorstellen. Die Charts dienen zur Unterstützung bei der Anlageentscheidung. Allgemein tut man sich leichter, wenn man bei der Auswahl von dividendenstarken Aristokraten nach dem Einstieg auch einen Anstieg bei der eigentlichen Aktie verzeichnen kann.

Trotzdem ist es bei der Anlage egal, ob man die Aktien an einem Mittelfristigen Hoch oder Tief kauft, da hier nur die Langfristigkeit mit den Dividendensteigerungen und nicht die Kurssteigerung im Vordergrund steht. Hier werden nun vornehmlich Aristokraten aus dem Dividendendepot von http://finanzielle-freiheit-dividende-blog.de/ vorgestellt.

Die erste Aktie soll die des namhafte Getränkeherstellers Coca-Cola The Company aus dem Dow Jones Industrial sein.

Portrait der ausgesuchten Dividenden-Strategie- Aktie

Coca Cola Company  WKN:  Symbol: KO

Die hier vorgestellte Aktie hat eine durchaus lange Kurshistorie. Wie man auf den Longtherm-Chart erkennen kann läuft der Kurs seit 1965 bis 1985 in einer marktengen Phase.

Coca Cola Langfrist Chart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Yahoo-finance

Seit dieser Zeit befindet sich  Coca-Cola in einem volatilen Aufwärtstrend der 1998 einen ersten Peak bei 44,57. Das heißt sie ist relativ unabhängig, da sie ihr Allzeithoch  noch vor der dotcom-Blase im Jahre 2000 erreicht hat. In den darauf folgenden Jahren korrigierte Coca-Cola bis zu der etablierten  Unterstützung knapp unter 20 USD. Diese Marke wurde letztmalig im April 2009 getestet. Seit dieser Zeit befindet sich Coca-Cola in einem stabilen Aufwärtstrendkanal (im Chart blau unterlegt) und ist heuer wieder in der Nähe des Alltime-High bei 40 USD angekommen.

CocaCola Chart Analyse 24.09.2013

Quelle: Tradesignal-Online

Nun ein etwas kurzfristigerer Blick auf die Aktie von Coca-Cola.  In den letzten Tagen hat sich Coca Cola etwas zurück entwickelt. Sie hat die aktuelle Aufwärtstrendlinie verletzt und die 200-Tagelinie nach unten durchbrochen.

Das alles ist noch kein Beinbruch, da die Trendrichtung trotzdem noch aufwärts gerichtet ist. Lediglich die Steilheit des Trends wird sich verflachen können (im Chart grün dargestellte Trendlinie). Dies gilt solange sich KO oberhalb der 35,86 US-Dollar-Marke befindet. Oberhalb dieser Marke notiert, ist also lediglich eine Seitwärtskonsolidierung zu erwarten. Im Falle eines Unterschreitens der unteren Kanalbegrenzung bei 35,86 USD ist mit einer Konsolidierung oder gar einer Korrektur zu rechnen.

Quelle: Tradesignal-Online

Shorttherm-Fazit:

Lediglich ein Fall unter die im Chart schwarz gezeichnete Linie würde einen wohl bedeutenden Einschnitt in die Entwicklung des Aktienkurses der Coca-Cola Aktie darstellen. Kühle Rechner, die charttechnisch orientiert sind, können sich im Bereich der Unterstützung (im Chart die Rote Linie) einkaufen.

Beide Szenarien, also Konsolidierung oder eine weitere Trendfolge ist für die Langfristanlage unerheblich. Wie man sieht hat man innerhalb eines Anlagehorizont von 15-20 Jahren den ursprünglichen Höchstkurs nahezu erreicht. Obgleich man in dieser Zeit  ständig Dividenden erhalten hat.

Ich hoffe, das Portrait hat ihnen zugesagt

Mit freundlichem Gruß

Arnd Bohnsack
Charttechnischer Support von Finanzielle-Freiheit-Dividende-Blog.de

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:
Die hier vorgestellten Wertpapiere befinden sich in meinem Dividenden Depot. Das Dividenden Depot auf Finanzielle-Freiheit-Dividenden-Blog.de dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Kauf der angesprochenen Anlageprodukte dar. Finanzielle-Freiheit-Dividenden-Blog.de leistet keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Dies gilt für sämtliche Kommunikationswege (z.B. per Telefon, per Email und Post oder in Kommentaren). Die aus dem Dividenden Depot sich ergebenen Anlageentscheidungen stellen keine rechtsgeschäftliche Beratung dar.

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Chartanalyse vom 24.09.2013 - Aktie CocaCola, 3.0 out of 5 based on 2 ratings