Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Mein Dividenden Depot – Stand 15.05.2013

Heute ein kurzes Update über die Dividenden Depot Entwicklung der letzten Tage. Es sieht sehr gut aus und das Dividenden Depot entwickelt sich jetzt richtig gut! Mittlerweile konnte der Buchgewinn von aktuell +21.290,96€, den Buchgewinn von ca. 19.500€ aus Juli/August 2012 deutlich übersteigen.

Der absolute Top Performer in meinem Dividenden Depot ist aktuell Omega Healthcare Investors (siehe Screenshot).

 

 

 

Aktuelle Performance meines Dividenden Depot zum 15.05.2013 10:00 Uhr:
Depotwert in EUR                 :  161.224,17
Kaufwert in EUR                    :  139.933,21
Differenz seit Kauf in EUR :    + 21.290,96
Differenz seit Kauf in %       :    + 15,22%

Meine Gesamt Netto Dividenden Einnahmen seit Start 01/2011:  + 12.008,21 EUR
Dividenden Depot: Aktueller Gewinn + Gesamt Netto Dividenden Einnahmen: + 33.299,17 EUR

Performance Berichte:
Mein Dividenden Depot – Stand 15.05.2013 – 161.224,17 EUR + 15,22%
Mein Dividenden Depot – Stand 10.05.2013 – 159.323,66 EUR + 13,85%
Mein Dividenden Depot – Stand 12.04.2013 – 149.261,68 EUR + 12,68%
Mein Dividenden Depot – Stand 26.03.2013
– 146.175,19 EUR + 11,78%
Mein Dividenden Depot – Stand 11.03.2013 – 144.106,52 EUR + 11,19%
Mein Dividenden Depot – Stand 02.03.2013 – 142.528,47 EUR + 9,99%
Mein Dividenden Depot – Stand 08.02.2013
– 135.927,12 EUR + 9,86%
Mein Dividenden Depot – Stand 07.01.2013 – 134.744,04 EUR + 8,90%
Mein Dividenden Depot – Stand 31.12.2012124.471,27 EUR + 3,03%
Mein Dividenden Depot – Stand 03.12.2012126.037,52 EUR + 6,41%
Mein Dividenden Depot – Stand 14.11.2012
– 124.762,66 EUR + 5,32%
Mein Dividenden Depot – Stand 05.10.2012
– 132.924,70 EUR + 12,21%
Mein Dividenden Depot – Stand 13.08.2012 – 131.633,80 EUR + 17,87%
Mein Dividenden Depot – Stand 17.07.2012 – 130.927,35 EUR + 15,11%
Mein Dividenden Depot – Stand 05.07.2012 – 127.731,14 EUR + 12.30%
Mein Dividenden Depot – Stand 20.06.2012 – 123.605,54 EUR +  8,67%

Hinweis:
Das Dividenden Depot existiert seit Q1/2011 – Performance Berichte werden
jedoch auf diesen Blog erst seit Juni 2012 veröffentlicht.

9 Responses to “Mein Dividenden Depot – Stand 15.05.2013”

  1. Geldfuchs sagt:

    Prima Ergebnis und definitiv motivierent ebenfalls dieser Strategie zu folgen.
    Deine Excelliste habe ich nun und glatt mal eine Frage zu den aktuellen underperformern.
    Einige Titel sind mehr als 30% im Minus, wie haben sich diese Titel in der Krise verhalten, bzw meinst du dass diese in der kommenden Shortbewegung als Kontraindikator/Outperformer fungieren könnten? Wenn ja wären gerade diese Titel bei dem aktuell sehr hochbewerteten Markt zu bevorzugen?
    Als MArkttechniker habe ich meine klaren Tradingregeln, aber als Investor tu ich mich da einbisschen schwer….hm

    Beste Grüße
    Geldfuchs

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Geldfuchs: Ich möchte keine Empfehlungen zum Kauf und Verkauf geben. Das muss jeder für sich entscheiden. Sollte ich einen Aktienwert aus meinem Dividenden Depot verkaufen, dann würde ich das hier auf meinen Blog auch posten.

  2. Geldfuchs sagt:

    Ganz klar, so sollte es es nicht verstanden werden.

    Ich habe für Deine Titel einfach noch kein „gespür“.

    Werde aber Deine 1a Arbeit sehr gern als Basis nehmen. Was dann wann und wie ins Depot kommt entscheide ich nach meiner Auswertung. So ganz ohne Markttechnik werde ich es zumindest für den Einstieg nicht machen 😉
    Für mich stellt sich immer die Frage, Immobilien vs Aktien
    Und zur Zeit sind Immobilien leider 100% übergewichtet…

  3. Dani sagt:

    Hi,

    weißt Du, was mit Annaly Capital Man. & Realty Income los ist? Beide Werte sind überproportional gefallen in den letzten Tagen.

    In den US-Medien liest man von Befürchtungen darüber, dass steigende Zinsen bzw. ein Ende des QE-Programms sich sehr negativ auf beide Werte bzw. REITs im Allgemeinen auswirken wird.

    Hast Du eine Meinung dazu?

    Viele Grüße
    Dani

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Dani:
      Es sind Gerüchte die gestreut werden. Persönlich werde ich weiterhin in beide Werte investiert bleiben. Aktuelle Performance:
      Realty Income aktuell: +68,88%
      Annaly Capital Management: -11,06%

  4. Arthur Dent sagt:

    @Dani: Man kann die beiden Werte auch überhaupt nicht vergleichen. Während O ein klassischer REIT ist (Eigentümer von Immobilien) ist ALY ein mREIT, besitzt also keine Immobilien,sondern die sog. „Schrottpapiere“ die die Immobilienkrise in USA ausgelöst haben. Das Geld – und damit die Dividenden – erwirtschaften mREIT´s mit dem Spread zwischen den Zinsen, die sie selber für geliehenes Geld zahlen müssen und den Zinsen, die sie für ihre Papiere bekommen.

    Da die Leihzinsen bei fast Null sind, ist das z.Zt. ein einträgliches Geschäft. Bzgl. QE-Auswirkungenn habe ich auch schon Artikel gelesen, dass die Kurse bei dessen Ende stark steigen würden. Die Zukunft ist wie immer unsicher!

    • Dani sagt:

      Hi Arthur,

      Danke, das ist hilfreich. Klar kann man beide nicht vergleichen, aber im Mai haben einfach fast alle (m)REITs deutlich verloren. Alles fällt und steigt eben im Augenblick zusammen.

      Realty ist für mich eher eine „konservative“ Portion meines Portfolios während Werte wie Annaly und AGNC zwei spekulative (kleine) Beimischungen sind. Das Kursniveau ist im Augenblick einfach attraktiv & man kann ja sein Verlustrisiko ganz individuell beschränken.

      Ob und wann die Zinsen wieder steigen werden, hängt a) von einer deutlichen Erholung der (US) Wirtschaft ab und b) steht wie sovieles in den Sternen:-)

      Viele Grüße
      Dani

  5. Arthur Dent sagt:

    @Dani: Ergänzung – Ich bin in den Agency-mREIT AGNC investiert und in den Hybrid-mREIT NYMT.

  6. Arthur Dent sagt:

    @Dani: Ich sehe das ganz pragmatisch. Wenn z.B. AGNC die Dividende halbieren sollte, sind es immer noch 8 % Rendite.

    Ich habe schon Werte mit weniger Rendite gekauft.

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖