Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

T. Harv Eker – Millionaire Mind Intensive 03 bis 05 Mai 2013 – Ich bin dabei, Du auch ?

Millionaire Mind Intensive 03 bis 05 Mai 2013 in Stuttgart

Wie in meinen Artikel über das Buch So denken Millionäre: Beziehung zwischen Kopf und Kontostand von T. Harv Eker bereits geschrieben, bin ich vom Schreibstil und von den vermittelten Inhalten seitens dem Autor T. Harv Eker begeistert und habe gerade festgestellt, daß dieses Jahr mit T. Harv Eker live das Millionaire Mind Intensive Seminar 2013 in Stuttgart stattfindet.

Ich habe mir soeben ein Basis Ticket im Frühbucher Rabatt bis 28.02.2013 24 Uhr gesichert und würde mich freuen einige Stammleser meines Blogs auf dem Event zu treffen.

Zusammen ein paar neue Impulse zum Thema Finanzielle Freiheit durch T. Harv Eker mitnehmen und uns parallel dazu zum Thema Finanzielle Freiheit austauschen. Ich würde mich sehr freuen.

Kostenloser Download ebook: Rüsten Sie sich für den Erfolg – T. Harv Eker
“ Wie Sie Ihren inneren, finanziellen Thermostat neu einstellen um Wohlstand zu erreichen“
T. Harv Eker – Nr. 1 Autor der New York Times Besteller Lister

27 Responses to “T. Harv Eker – Millionaire Mind Intensive 03 bis 05 Mai 2013 – Ich bin dabei, Du auch ?”

  1. Bastian sagt:

    Für 97 Euro drei Tage volles Programm, das hört sich wirklich nicht schlecht an, das muss ich mir überlegen 🙂

    Danke für den Hinweis auf das Seminar und das Buchreview (Secrets of the Millionaire Mind: Mastering the Inner Game of Wealth), werde heute Abend noch mit dem Buch anfangen 🙂

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Bastian: Ich finde den Preis auch unschlagbar günstig für 3 Tage Intensiv Seminar. Vor 2 Wochen hatte ich mit einer CashFlow Leiterin aus Süddeutschland telefoniert und sie hat begeistert vom Millionaire Mind Intensive Seminar mit T. Harv Eker aus 2012 berichtet, dass auch in Deutschland stattgefunden hat. Man ist richtig motiviert mit neuen Ideen und Denkansätzen voll durchzustarten.

  2. Marc sagt:

    Die Seite ist ja mal voll schlecht, genauso wie die anderen Seiten wo steht „Verdienen Sie 500Euro in 5min“ und so weiter. Dann soll das Seminar 3 Tage gehen von morgens bis abends. Hallo!? Also mal ehrlich, sowas braucht doch kein Mensch. Is doch ganz einfach wie man reich wird. Das hat man in paar Minuten durch sogar in paar Sätzen.

    1. Mach ein Unternehmen auf.
    2.Lass andere für dich arbeiten.
    3. Bring das Unternehmen an die Börse.
    4.Kaufe Assets billig ein und verkauf sie teuer.

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Marc: Die Webseite zu dem Event ist natürlich nicht „state of the art“. Da gebe ich Dir Recht – ist wirklich verbesserungswürdig.

      • Sebastian sagt:

        Es geht nicht um den Aufbau sondern um den Inhalt!

        Gibts ein schönes Sprichwort:
        „Lieber mach ich mich lächerlich und bin reich, als dass ich cool und arm bin“

        Sicherlich könnte die Website von einem professionellen Grafiker etwas verbessert werden. Wer übernimmt dann die Kosten? Dies würde dann an uns, also die Kunden weitergegeben….

  3. egghead sagt:

    Na ja, ich persönlich meide solche Veranstaltungen. Wenn der Typ nicht nur von den Eintrittsgeldern lebt wird er in der drei-tägigen Emotionswäsche probieren weitere Produkte also z.B Folgeseminare oder Bücher an den Mann zu bringen.
    Berichte dann mal wie es war und lass Dich bloß nicht einlullen.

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @egghead: Die ersten Tage nach dem Seminar ist man bestimmt emotional positiv aufgeladen, aber ich bin ja schon auf den richtigen Wege und brauche dann keine Folgeseminare und Bücher. Ich weiß ja wie man passives Einkommen durch Dividenden und Internet Webeeinnahmen aufbaut. 🙂

      • Sebastian sagt:

        Ich denke NIEMAND der noch nicht auf dem Seminar war, kann sich auch nur ansatzweise vorstellen was in einem danach vorgeht.
        Aber das wirst du sicherlich bald feststellen.

        Ich werde als Wiederholer dabei sein und vielleicht sehen wir uns dann 🙂

  4. Sebastian sagt:

    Hallo Liebe Mitglieder und Interessenten,

    Was man hier liest ist ja teilweise wirklich fern jeglicher Realität.

    @ Bastian: Sehr gute Entscheidung, ich versichere dir, dass das Seminar dein Leben zum Positiven verändern wird.

    @ Marc: Bist du Millionär? Weißt du wie dein Kommentar rüber kommt? Genauso schreiben die erfolglosen Menschen, aber ok, das Seminar ist nicht für jeden was und ich denke für Menschen die einfach nicht erfolgreich werden wollen, so wie dich, erst recht nicht 🙂

    @ egghead: Erstens ist T.Harv Eker nicht nur „ein Typ“. Er hat es innerhalb von 2,5 Jahren von – 2.000,- $ zum Millionär geschafft. Es gibt Glaubenssätze die JEDEN daran hindern können erfolgreich zu sein.
    Menschen wie DU hätten dieses Seminar sowas von nötig.
    Du hast sicherlich nicht mal das Buch gelesen, aber hauptsache dumm rumm quatschen. Bleib in deiner Komfortzone, ist ok 🙂

    Nun zu mir. Ich habe das MMI in Frankfurt letztes Jahr besucht und muss sagen, soetwas habe ich noch nie erlebt. Eine Energie, ein Spannung einfach Wahnsinn. Man lernt neue Glaubenssätze, es werden einem Tatsachen aufgezeigt an die ich vorher gar nicht gedacht habe.
    Seit diesem Seminar hat sich bei mir soviel Verändert. Der Fokus liegt nicht mehr auf dem Negativen sondern auf dem Positiven.
    Es ist wahnsinn wie sich eine Chance nach der anderen ergibt, einfach nur weil man seinen Horizont verändert hat.
    Das Wichtigste überhaupt ist seine s.g. „Komfortzone“ zu verlassen.
    Wie sagt Nike so schön in einem Werbeslogan:
    „JUST DO IT“

    Ich kann dieses Seminar jedem nur wärmstens empfehlen.

    ABER ACHTUNG:
    Es wird euer Leben nachhaltig beeinflussen (und das sicherlich nicht negativ)

  5. Celina sagt:

    Also ich war dabei – und bin total begeistert. Das Seminar ist der Hammer. 3 Tage voller Power und Information. Und das zu einem TOP Preis-Leistungs-Verhältnis. Da können sich so manche deutschen Trainer eine Scheibe abschneiden! Ich kann es nur jedem empfehlen, der sein Leben auf ein neues Level bringen will!

    Besserwisser sollten besser zu Hause bleiben! Ist ja Gott-Sei-Dank nicht für jeden was….!

    • Thomas sagt:

      Beschreib mal bitte den Ablauf von dem 3 Tage Seminar.

      Sind das die ganze Zeit Vorträge? Macht man da selber was, und wenn ja, was?
      Wieviel Leute sind da? etc

  6. Nico sagt:

    Hallo zusammen,
    ich war auch dem Seminar.
    Zwei mal!
    Bei mir hat sich schon einiges getan,- es ist der Hammer.
    Allerdings nur für diejenigen, die in Eigenverantwortung mehr von ihrem Leben haben wollen!

    • Thomas sagt:

      Dann beschreib doch mal bitte, oder jemand anders der schon mal das Seminar besucht hat, wie das da abläuft?

      Was man da an den 3 Tagen macht über so viele Stunden hinweg?

  7. Andi7 sagt:

    Tja, für mich klingt es nach einer billigen Werbung.
    Insbesondere nach Kommentaren von Sebastian, Celina und Nico.
    Man wird ja auf die Palme gebracht, „so Eine Energie, ein Spannung einfach Wahnsinn“, der Hammer!

    Thomas hat konkrete Fragen gestellt. Bisher Es gab keine konkreten Antworten.

    Es ist etwas für die Leute, die nach einer Inspiration einer Positiven Energie etc. suchen (für mich wäre hier die Überschrift Unterhaltung treffend).

    Die Theorie ist übrigens sehr einfach (siehe Marc).
    Lediglich „Just Do It“ erfordert etwas mehr. Nicht nur die Komfortzone zu verlassen, sondern persönlicher Wachstum auf vielen Ebenen. Ob man dies in so einem Seminar (in 3 Tagen) lernt, bezweifle ich sehr.

  8. Andi7 sagt:

    @egghead
    und du kannst ja in deiner Komfortzone bleiben 😉
    (nach wie vielen Jahren Selbständigkeit?)

  9. Joe sagt:

    Hallo Zusammen,

    eine ausführliche Schilderung eines Millionaire Mind Intensive Seminars findet sich unter:
    http://www.neuro-programmer.de/blog/2011/04/t-harv-ekers-millionaires-mind-intensive-mein-fazit/

    Ich überlege mir z. Zt. auch nach Stuttgart zu kommen – in erster Linie aber um andere Dividenden-Anleger mal persönlich kennenzulernen.

    Gruß und vielleicht bis bald in Stuttgart

    Joe

  10. Investor sagt:

    Absolute Zeitverschwendung. Das ist Massenbeinflussung auf höchstem Niveau.
    Auf Wikipedia steht der Herr habe 12 Unternehmen gegen die Wand gefahren. Also so „erfolgreich“ würde ich diesen Typen nicht bezeichnen. Was will er mir dann von Business erzählen ? Is doch immer die selbe leier…
    Erfolglose Unternehmer verkaufen ihr „geheimes“ Wissen mit überteuerten Werbeverkaufsseminaren.
    Einfach nur traurig.
    Wenn jemand wirklich etwas über Geld oder Unternehmertum lernen will sollte man einen SEHR großen Bogen um solche „Veranstaltungen“ machen….
    Jeder Cent für so ein Ticket ist investiert tausend mal besser….

  11. Thomas (ein anderer als der oben) sagt:

    Schon das „kostenlose eBook“ deckt sich ja sehr gut mit dem Erfahrungsbericht.
    Das ist eine kostenlose Werbebroschüre für seine Seminar 😉
    Und weil sie zuende gelesen haben, merke ich, dass sie es ernst meinen und darum bekommen sie das teure Seminar viel billiger…das ist in etwa so schäbig wie das blabla davor.
    Vieles erinnert mich irgendwie an das Gespräch, dass ich mal mit einem Scientologen hatte, der mir auf die selbe Masche erzählen wollte, warum bei mir was wie schief läuft und warum nur genau sie mir da helfen können.

    Ich bin auf deinen Bericht gespannt, aber dort trefffen werden wir uns nicht, auch wenn Stuttgart für mich ein Katzensprung ist

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Thomas: Ich bir mir auch unsicher, ob ich das MMI wirklich für 3 volle Tage benötige. Ich kenne ja meinen Weg 😉

      • Thomas (ein anderer als der oben) sagt:

        Naja, sofern du dir vornimmst, dich für keine Folgeveranstaltung der Kategorie 1.xxx€ anzumelden, kann dir ja dort anscheinend wenig passieren. Dann war es entweder ein lehrreiches, ein witziges oder ein verschenktes Wochenende, aber der Verlust hält sich in Grenzen 🙂 Viel Spaß auf jeden Fall dort und ich bin auf deinen Bericht gespannt.

      • Sebastian sagt:

        Du wirst die 3 Tage da sein wollen 😀

  12. Sebastian sagt:

    bezüglich der Frage „Was macht man da 3 Tage“

    Ihr lernt ein wesentliches Umdenken. Ihr lernt die Glaubenssätze zu ändern.

    Was ist der Unterschied zwischen einem Lottogewinner und einem Self-Made Millionär?
    90 % der Lottogewinner sind innerhalb von 5 Jahren auf dem selben finanziellen level wie vorher.
    Self-Made Millionäre welche z.B. ihr Vermögen verlieren, haben dies in 90 % aller Fälle in spätestens 3 Jahren wieder zurück.

    Es gibt aktive Übungen, es ist ja auch ein Aktiv Mitmach Seminar. Übungen in 2-er Gruppen, in 4-er Gruppen, aber auch mit 30 Leuten. Abwechslung ist garantiert und es wird zu keinem Zeitpunkt Langeweile auftreten.

    Aber das Seminar ist nicht für jeden was. Ich denke solche Teilnehmer mit so einer Einstellung, würden das Seminar erheblich stören. Man muss schon offen sein für neue Erkenntnisse, was man daraus macht nach dem WE ist jedem selbst überlassen.
    Nur finde ich es unqualifiziert über etwas negativ zu schreiben, was man gar nicht kennt und selbst erlebt hat. Das zeigt den Horizont….

  13. Sebastian sagt:

    Und bezgl des Kommentars „T.Harv Eker hat 12 Firmen an die Wand gefahren“
    Und was ist da das Problem? Er hat seine 13. Firma für mehrere Millionen verkauft.

    Der Erfinder der Dampfmaschine brauchte sicherlich mehr wie 12 Anläufe.
    Wollte dann auch keiner von dem lernen?

    Naja wenn ihr euch nicht verbessern möchtet, wenn ihr bereits eine erfolgreiche Firma habt, dann nur zu ich wünsche euch hierfür viel Erfolg.

    Würde mich freuen einige von euch in Stuttgart zu treffen und bin wirklich auf die Reaktionen nach dem MMI gespannt.

  14. Felix sagt:

    Für mich ist es, wahrscheinlich deshalb, weil ich bereits auf eine längere Investmenthistorie zurück blicken kann, immer wieder erstaunlich, wie sich alter Wein in neuen Schläuchen verkaufen lässt. In Deutschland hieß der entsprechende Guru Bodo Schäfer und er versprach seinen Jüngern in sieben Jahren eine Million zu machen. Seine entsprechendes Buch, ich glaube es hieß irgendetwas wie „Finanzielle Freiheit“ war ein Bestseller. Er selbst tingelte durch Talkshows und füllte Hallen. Er wurde garantiert Millionär.
    Was er lieferte, waren Kernsätze aus der typisch amerikanischen Erfolgsratgeberliteratur, angefangen mit Napoleon Hills „Denke nach und werde reich“, das bereits 1928 erschienen ist. Auch Mister Hill ist reich geworden.
    Dann gab es eine Zeit da musste man über glühende Kohlen oder Glasscherben laufen auch ein „Jackarta-Schreier“ gehört zu den Motivationstrainern. Sicherlich verstanden diese Leute ihr Geschäft und die Teilnehmer an diesen Events verließen motiviert die Halle. Erfolgreich Investieren ist aber nicht nur eine Frage der Motivation und des positiven Denkens, sondern eher des Realismus und des gesunden Menschenverstands. Ich glaube nicht, dass ein Warren Buffett diese Gurus gebraucht hat.
    Nach Internetblase und Finanzkrise hätte ich gedacht, dass diese Geschäftsidee am Ende ist, aber siehe da!

Leave a Reply

*

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖