Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Datenschutzerklärung / Impressum

Meine Ziele für 2013 – Finanzielle Freiheit – Review 2012 Ziele

Die Weihnachtsgeschenke sind gekauft und das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu. Da ich vom Weltuntergang am 21.12.2012 nicht viel halte bzw. nicht daran glaube, konnte ich die Zeit sinnvoll investieren, um mir ein paar Gedanken über meine Ziele 2013 zu machen.  Meine Ziele für 2012 hatte ich in folgenden Artikel ausführlich beschrieben:
http://finanzielle-freiheit-dividende-blog.de/2011/12/meine-ziele-fur-2012-finanzielle-freiheit/

In diesem Artikel hatte ich u.a. geschrieben: "Im Dezember 2012 werde ich Euch informieren, ob ich die 5 Punkte in 2012 erreichen konnte."

Finanzielle Jahresziele 2012
   [##] 1. Im Q1/2012 Steigerung der monatlichen Netto Dividende auf 500 Euro pro Monat
   [##] 2. Bis Ende 2012 Steigerung der monatlichen Netto Dividende auf 750 Euro pro Monat
   [##] 3. Steigerung des Dividendepots Kaufwertes von aktuell 79.432,06 € auf 115.000 €
   [##] 4. Verbindlichkeiten reduzieren; unnötige Anschaffungen vermeiden
   [##] 5. Steigerung der Durchschnittlichen Netto Internet Einnahmen von aktuell 1.000 € auf 1.400 €

Ziel 1)
Tatsächlich konnte ich in 2012 die monatliche Netto Dividende auf 500 Euro pro Monat steigern. Aktuell sind es ca. 610 Euro. Ziel erreicht.

Ziel 2)
Das zweite Ziel, die Steigerung der monatlichen Netto Dividende auf 750 Euro pro Monat habe ich leider nicht geschafft. Aktuell sind es ca. 610 EUR Netto pro Monat und wenn ich gemäß Verlustvortrag die nächsten 4 bis 5 Jahren die kompletten Kapitalertragssteuern zurückerstattet bekomme, dann liege ich aktuell bei ca. 700 Euro pro Monat Netto Dividenden Einnahmen. Ziel nicht erreicht.

Ziel 3)
Als Ziel war angesetzt den Dividenden Depot Kaufwert von 79.432,06 € auf 115.000 € zu steigern. Letzendlich sind es sogar 121.288,07 € Dividenden Depot Kaufwert geworden. Ziel erreicht.

Ziel 4)
Verbindlichkeiten konnte reduziert werden. z.B. KFZ Versicherung Teilkasko für meinen BMW kostet jetzt noch 163 EUR Jahresprämie, statt 191 EUR. Eine Ersparnis von 28 EUR. Unnötige Anschaffungen wurden vermieden.  Ziel erreicht.

Ziel 5)
Die durchschnittlichen Netto Internet Einnahmen konnte ich tatsächlich auf 1.400 € pro Monat steigern. Dieses wird in 2012 bei ca. 1.450 € pro Monat durchschnittlich liegen. Noch läuft der Dezember 2012 Monat.  Ziel erreicht.

In Summe bin ich mit meinen 2012 Zielen rückwirkend sehr zu frieden. Es macht Spaß zu sehen, dass man ambitionierte Ziele tatsächlich erreichen kann. Man muss nur fokusiert darauf hinarbeiten.

Nun möchte ich zu meinen Finanziellen Jahreszielen 2013 kommen.

Finanzielle Jahresziele 2013
1. Bis Ablauf Q2/2013 Steigerung der monatlichen Netto Dividende auf 700 Euro pro Monat
2. Bis Ende 2013 Steigerung der monatlichen Netto Dividende auf 800 Euro pro Monat
3. Steigerung des Dividendepots Kaufwertes von aktuell 121.288,07 € auf 140.000 €
4. Verbindlichkeiten reduzieren; unnötige Anschaffungen vermeiden
5. Steigerung der Durchschnittlichen Netto Internet Einnahmen von aktuell 1.400 € auf 1.600 €

Was haltet ihr von meinen Finanziellen Jahreszielen 2013 und welche Ziele habt Ihr Euch für 2013 gesetzt ? Freue mich auf Euer Feedback.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Meine Ziele für 2013 - Finanzielle Freiheit - Review 2012 Ziele, 4.0 out of 5 based on 1 rating