Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Datenschutzerklärung / Impressum

Die meisten Deutschen haben Angst vor Aktien !

Die meisten Deutschen haben Angst vor Aktien und deshalb horten sie Ihr Geld-Vermögen auf Festgeldkonten, Tagesgeldkonten, Sparbuch, Bausparverträge und Lebensversicherungen. Obwohl der Aktienbesitz mehr Rendite verspricht, investieren die Deutschen in die o.g. Anlageprodukte die gering verzinst werden.

Durch die diversen Krisen der Vergangenheit (z.B. Neuer Markt) mit Crashs und Pleiten haben wir Deutschen schlicht Angst vor Aktien.

Mit konservativen Dividendentiteln bin ich der Meinung, kann man seine Risiken eindämmen und trotzdem mehr Rendite p.a. erzielen. Einfach mal die Dividenden Aristokraten anschauen, die seit über 30 Jahren kontinuierlich jedes Jahr ihre Dividendenausschüttungen Jahr für Jahr angehoben haben.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...