Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Warren Buffett – Dividendenpapiere werden umgeschichtet

Warren Buffett der Star Investor aus USA hat im Q2/2012 bei seinen Dividendenpapieren einige Umschichtungen vorgenommen. Gekürzt wurden die Aktienpositionen Johnson & Johnson um 64% auf 10,3 Millionen Aktien in seinem Investmentvehikel Berkshire Hathaway.

Weiterhin hat Warren Buffet folgende Aktienpositionen reduziert: Visa,Procter & Gamble, UPS, Kraft Foods, General Electric, Ingersoll Rand und CVS Caremark. Die Intel Aktienpostion wurde komplett aufgelöst.

Folgende Positionen wurden durch Warren Buffett weiter aufgestockt:

  • IT-Konzern IBM
  • Bankinstitut Wells Fargo
  • Bank of New York Mellon
  • DaVita
  • Liberty Media
  • National Oilwell Varco Inc.
  • Phillips

In seinem Gesamtportfolio ist weiterhin Coca-Cola mit ca. 21 Prozent seine größte Position.

One Response to “Warren Buffett – Dividendenpapiere werden umgeschichtet”

  1. Stefan sagt:

    Warren Buffett ist der erfolgreichste Investor. Ich denke auch für die allermeisten, die sich mit Anlegen und der Börse beschäftigen ein großes Vorbild. Nur all zu oft lag er mit seinen Anlageentscheidungen richtig. Ich denke es gibt auch kaum jemanden, der einen so großen Einblick in die amerikannische Wirtschaft hat wie er. Was natürlich auch einen Teil seines Erfolges ausmacht. Ich denke er wird eine größere komplett Übernahme vornehmen. Bin mal gespannt was er als nächstes macht…

Leave a Reply

*

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖