Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Mein Dividenden Depot – Stand 17.07.2012

Aktuelle Performance meines Dividenden Depot zum 17.07.2012 09:00 Uhr:
Depotwert in EUR                 :  130.927,35
Differenz seit Kauf in EUR :    + 17.181,23
Differenz seit Kauf in %       :    + 15,11%

Performance Berichte:
Mein Dividenden Depot – Stand 17.07.2012 – 130.927,35 EUR + 15,11%
Mein Dividenden Depot – Stand 05.07.2012 – 127.731,14 EUR + 12.30%
Mein Dividenden Depot – Stand 20.06.2012 – 123.605,54 EUR +  8,67% 

Das US/Kanada Dividenden Depot entwickelt sich sehr gut. Ich wäre persönlich mit einer Kurssteigerung von 10% p.a. im Depotwert schon mehr als zufrieden und zusätzlich noch die ca.  6,5% Netto p.a. Dividendenrendite.

6 Responses to “Mein Dividenden Depot – Stand 17.07.2012”

  1. M-a-r-k-u-s sagt:

    Wow!

    Das sieht echt gut aus!! Reinvestierst du die Dividende eigentlich komplett?

  2. Dividend sagt:

    Hallo Markos,

    eine Frage zu deinen Einkünften: Momentan hast du Dividenden von 3.568,88 EUR Netto ( = 4.284,01 EUR Brutto) für 2012 erhalten…. Wie schaffts du es, die deutsche Abgeltungssteuer zu umgehen? Deine Nettoeinkünfte entsprechen ca. 83% vom Brutto. Alleine die dt. Abgeltungssteuer liegt aber schon bei ca. 25%. Selbst wenn du 15% Quellensteuer in USA / Kanada bezahlst, wird der Rest automatisch vom deutschen Staat eingezogen, zumindest bei meiner Bank. Wie schaffts du dann 83% ???

    Viele Grüße…

  3. Florian sagt:

    Hallo Markos, ich würde mir gerne dein Depot herunterladen, aber leider führt der Link ins Nichts. Kann man da was machen?
    Danke schonmal
    Florian

  4. Paulus sagt:

    Hallo,

    könntest Du bitte auf die super interessante Frage vom „Dividend“ antworten:

    „Wie schaffts du es, die deutsche Abgeltungssteuer zu umgehen? Deine Nettoeinkünfte entsprechen ca. 83% vom Brutto. Alleine die dt. Abgeltungssteuer liegt aber schon bei ca. 25%. Selbst wenn du 15% Quellensteuer in USA / Kanada bezahlst, wird der Rest automatisch vom deutschen Staat eingezogen, zumindest bei meiner Bank. Wie schaffts du dann 83% ???“

    Danke!!!

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Paulus: Bis Mitte Juli hatte ich noch einen Verlustvortrag auf meinem Dividenden Depot und somit wurde auch keine Abgeltungssteuer einbehalten.

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖