Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Coca Cola Vorstand beschließt Aktiensplit

Der Coca Cola Vorstand hat eine Empfehlung für einen Aktiensplit an seine Aktionäre rausgegeben.Das Verhältnis soll 1:2 betragen.

Wer vorher z.B. 40 Stück hatte, hat bei einem Aktiensplit von 1:2 80 Stück in seinem Depot. Nach 16 Jahren ist dies der nächste Aktiensplit. In 92 Konzernjahren würden die Aktien von coca Cola zum 11 mal gesplitet werden.

Am 10. Juli 2012 sollen die Coca Cola Aktionäre ihre Zustimmung zum Plan in einer außerordentlichen Aktionärsversammlung geben. Die Ausgabe der neuen Aktien soll am 10. August stattfinden, wenn die Coca Cola Aktionäre am 10. Juli 2012 zugestimmt haben.

Zwei Vorteile des Aktiensplits:
– Höhere Umsätze bezüglich gehandelter Stückzahl.
– Billigere Aktien sind für Kleinanleger einfacher erhältlich.

Ich werde mir bis zum nächsten Ex-Dividenden Tag am 13.06.2012 40 Stk. der Coca COla Aktie kaufen. Pro Aktie schüttet Coca Cola aktuell $0.51/€0,39 aus. Die Dividendengutschrift erfolgt am 01.07.2012. Meine Quartalsdividende erhöht sich nach Abzug der 15% Quellsteuer auf 13,57€. Ich spekuliere darauf, daß die Dividendenrendite weiterhin jedes Jahr bei Coca Cola steigen wird.

Price/Share*: $76.78 / €59,20 (10.05.2012)
Annualized Dividend: $2.04
Div. Yield: 2.66%

3 Responses to “Coca Cola Vorstand beschließt Aktiensplit”

  1. fb sagt:

    Ich hab mir kürzlich GDF Suez ins Depot gelegt. Französischer Versorger, dessen Aktienkurs ziemlich heruntergeprügelt ist. Warum kaufst Du (fast?) nur in Nordamerika?

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @fb: Weil ich evtl. in Zukunft auch auf die Dividendenzahlungen angewiesen bin und weil ich glaube das der Dollar aufgewertet wird mittelfristig gegenüber dem Euro.

  2. Fliegerone sagt:

    Hallo Markos,
    gut gemacht, ich überlege auch, ob ich mir nicht vorher noch ein paar ins Depot legen sollte, aber das Geld fällt auch nicht vom Himmel, soll heißen, ich muß erstmal Geld sammeln. Lächel.

    Anmerkung zu Französischen Aktien:
    Ich hatte zweimal französische Aktien und habe steuerlich nicht die Quellensteuer komplett angerechnet bekommen, daher zahlt man einen kleinen Teil drauf. Fand ich nicht so gut. Seit der Zeit meide ich Franzosen.
    Viele Grüße
    Raymund

Leave a Reply to fb

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖