Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )
Werben im Blog
Datenschutzerklärung / Impressum

Willkommen AVISTA Corporation – 4,6% Dividende p.a.

Ich habe mir gestern Abend 100 Stk. der Aktie Avista Corporation mit einer aktuellen Dividendenrendite von 4,6% p.a. für mein Dividenden Depot gekauft. Alle weiteren Details zur Avista Aktie findet Ihr auf meinen Artikel zur Avista Corporation aus dem Februar 2012.

Mein Dividenden Depot habe ich auch bereits aktualisiert. Nun hat mein Dividenden Depot einen Kaufwert von 104.386,93 EUR und einen aktuellen Depotwert von 110.158,11 EUR. Auf das Jahr 2012 gesehen, müsste ich um die ca. 7.000 EUR Netto an Dividenden Einnahmen erwarten können. Es geht also in die richtige Richtung zur Finanziellen Freiheit. 😉

Link zur Akienvorstellung von AVISTA Corporation auf meinen Blog vom 22.02.2012

5 Responses to “Willkommen AVISTA Corporation – 4,6% Dividende p.a.”

  1. Fliegerone sagt:

    Hallo Markos,
    gute Entscheidung, ich habe die Aktie seit ca. 2000 im Depot,
    man kann sie kaufen und liegen lassen und sich über die Dividende freuen, die sich mittlerweile für mich von ca. 88 Euro auf dieses Jahr 130-140 Euro entwickelt. In Bezug auf den Einstandpreis steigert sich somit die Dividende, d. h. dass sich Deine z.Zt. 4,6 Prozent relativ schnell über die 5 vor dem Komma erhöhen wird.
    Viel Glück weiterhin.
    Viele Grüße
    Raymund

  2. Steve sagt:

    hi,
    Du kaufst fast ausschl. US Werte, warum keine europäischen Werte? Zieht man den Wechselkurs ab, scheint ava nicht mehr allzu rentabel, setzt Du auf die Dividendensteigerungen?

    Viele Grüße

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Steve: Bei Avista setze ich auf die jährlichen Dividendenerhöhungen. D.h. in 10 Jahren sollte aus einer 4,5% p.a. Dividende eine 8-9% Dividende bestehen. Europäische Werte kaufe ich erstmal nicht, da ich gerne Quartals Dividenden Gutschriften gerne hätte und keine Jährlichen Gutschriften. In der 2ten Jahreshälfte werde ich bestimmt auch die eine, oder andere DAX30 Position mit ins Dividenden Depot kaufen.

  3. Steve sagt:

    OK, diese Antwort habe ich in etwa auch erwartet
    Aktuell erscheint mir bei den deutschen Werten Energieversorger RWE irgendwie interessant, der Wert hat extrem eingebüßt, nicht zuletzt auf Grund der Atomausrichtung, allerdings bestünde nicht nur die Chance auf weiterhin Dividendenrendite, sondern auch noch auf Kurssteigern?

    Betrachtest Du die gekauften Werte auch nach günstigen Aufstock-Gelegenheiten bei gesunkenen Kursen oder nach Ex Div Tagen?
    Gruß

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Steve: Aktuell schaue ich immer wie weit der Ex-Div Tag noch entfernt ist. Ich werde nur Blue Chips zukaufen. Von vielen Aktien in meinem Dividenden Depot, werde ich keine weiteren Stücke mehr kaufen.

Leave a Reply to Steve

*

Wir benutzen Cookies, um so das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Ich habe verstanden ✖