Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Dividenden Depot + Prämien

Aktien Dividenden Depot inkl. Prämien für das Aktien vermieten.

Mit Optionen kann man seine bestehenden Dividenden-Aktien vermieten und erhält für die Vermietung eine sofortige Prämiengutschrift. Mit Dividenden-Aktien kann man ein monatliches Einkommen generieren. Mit meinem „Dividenden Depot inkl. Prämien“ zeige ich Dir, wie dies möglich ist.

Das Wissen um erfolgreich jeden Monat Prämien für das Aktien vermieten zu erhalten, konnte ich auf dem Seminar „Die Turbo Strategie für Dividenden Depots“ von Ullrich Müller lernen.

++++ Zielrendite für dieses Depot ist mindestens + 2% pro Monat und + 24% im Jahr ++++

Dividenden Depot + Prämien
Start: 03.11.2014 – Guthaben 8.914$
Einzahlungen: 24.12.2014 – 4.500$

Datum Art Aktie Aktienkurs Stk. Prämie Prämie Brutto Gebühren Gewinn Netto Rendite
03.11.2014 Vermietung AEO bis 21.11.2014 500 $0,21 $105,00 $15,12 $89,88 +1,49%
06.11.2014 Kauf CHS $14,99 200 $14,95
14.11.2014 Verkauf CHS $15,56 200 $15,02 $84,57 +2,82%
14.11.2014 Vermietung MT bis 19.12.2014 200 $0,32 $64,00 $15,02 $48,98 +1,02%
24.11.2014 Vermietung AMD bis 19.12.2014 1000 $0,21 $210,00 $15,35 $194,65 +3,24%
24.11.2014 Vermietung CRUS bis 19.12.2014 200 $0,45 $90,00 $15,03 $74,97 +2,08%
18.12.2014 Rollen/
Vermietung
MT bis 16.01.2015 200 $0,32 $64,00 $22,42 $41,58 +1,02%
18.12.2014 Rollen/
Vermietung
AMD bis 16.01.2015 1000 $0,21 $210,00 $30,00 $180,00 +3,24%
22.12.2014 Vermietung NOK bis 16.01.2015 500 $0,27 $135,00 $15,13 $119,87 +3,00%
24.12.2014 Einzahlung $4.500,00
29.12.2014 Kauf AMD $2,655 1700 $25,50
27.01.2015 Verkauf AMD $2,725 1700 $25,50 $67,89 +1,50%
15.01.2015 Vermietung AMD bis
15.02.2015
1000 $0,21  $210,00 $15,00 $194,65 +7,79%
27.01.2015 Vermietung BBRY bis
15.02.2015
800 $0,67 $536,00 $14,95 $520,76 +6,20%
20.02.2015 Kauf BBRY $10,50 800 $8,95
24.02.2015 Kauf BBRY $10,22 500 $14,95
26.02.2015 Verkauf BBRY $10,6849 1300 $19,50 $336,71 +2,49%
14.01.2015 Kauf MT $12,00 200 $8,95
20.01.2015 Kauf MT $9,999 250 $14,95
24.02.2015 Verkauf MT $11,064 450 $14,95 $39,97  +0,81%
15.01.2015 Vermietung NOK bis
Jan WK4
500 $0,19 $95,00 $7,50 $87,32 +2,33%
27.02.2015 Vermietung RIG bis
15.03.2015
900 $0,94 $846,00 $15,18 $830,82 +5,77%
20.03.2015 Kauf RIG $16,00 900 $8,95
15.04.2015 Verkauf RIG $18,04 900 $15,25 $1.811,80 +12,58%
21.04.2015 Vermietung AMD bis 15.05.2015 1000 $0,18 $180,00 $15,25 $164,75 +6,59%
21.04.2015 Vermietung CHS bis 15.05.2015 400 $0,30 $120,00 $15,05 $104,95 +1,54%
21.04.2015 Vermietung MT bis 15.05.2015 800 $0,25 $200,00 $15,14 $184,86 +2,57%
24.04.2015 Kauf RIG $16,53 120 $14,95
30.04.2015 Verkauf RIG $18,72 120 $15,00 $232,85 +11,74%
05.05.2015 Kauf AEO $16,34 160 $14,95
19.05.2015 Kauf AEO $15,65 160 $14,95
20.05.2015 Verkauf AEO $16,64 320 $15,05 $162,45 +3,17%
15.05.2015 Kauf CHS $17,00 300 $8,95  offen
15.05.2015 Kauf AMD $2,50 1000 $8,95
16.06.2015 Verkauf AMD $2,35 1000 $15,00 -$143,95 -5,75%
19.05.2015 Vermietung CHK bis 15.06.2015 700 $0,70 $490,00 $15,12 $474,88 +4,68%
16.06.2015 Rollen/
Vermietung
CHK bis 15.07.2015 700 -$0,25 -$175,00 $12,57 -$187,57 -12,89%
20.05.2015 Vermietung CHS bis 15.06.2015 300 $0,62 $186,00 $15,03 $170,97 +3,35%
21.05.2015 Kauf RIG $19,76 300 $14,95
21.05.2015 Verkauf RIG $20,05 300 $15,06 $56,99 +1,00%
21.05.2015 Kauf CHK $13,787 600 $34,90  offen
25.06.2015 Vermietung CHS bis 15.07.2015 300 $0,32 $96,00 $15,02 $80,98 +1,59%
30.06.2015 Vermietung CHK bis 15.07.2015 200 $0,49 $98,00 $15,04 $82,99 +3,77%
16.07.2015 Rollen/
Vermietung
CHK bis 15.08.2015 700 -$1,35 -$966,36 $21,36 -$987,72 -10,78%
29.06.2015 Dividende CHS 300 $23,25

 

Gewinn Aktien + 2.649,28$
Dividendengutschriften + 23,25$
Prämiengutschriften + 2.034,29$
Summe + 4.706,82$ (+35,08%)
Gesamtsumme 19.07.2015
+ 18.120,82$

Die Turbo-Strategie für Dividenden-Depots

Haftungsausschluss:
Wichtiger Hinweis nach §34 WPHG:
Das „Dividenden Depot  + Prämie“ auf Finanzielle-Freiheit-Dividenden-Blog.de dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Kauf der angesprochenen Anlageprodukte dar.

Finanzielle-Freiheit-Dividenden-Blog.de leistet keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Dies gilt für sämtliche Kommunikationswege (z.B. per Telefon, per Email und Post oder in Kommentaren).

Die aus dem „Dividenden Depot + Prämie“ sich ergebenen Anlageentscheidungen stellen keine rechtsgeschäftliche Beratung dar.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Dividenden Depot + Prämien, 3.1 out of 5 based on 17 ratings

32 Responses to “Dividenden Depot + Prämien”

  1. Martin sagt:

    Hallo Markos
    Kannst Du mal erklären wie man das genau macht?
    Bietet die Bank eine Möglichkeit dazu an?!
    Wo kann man sich denn in das Thema einlesen, finde auch per Google nicht wirklich viel dazu…
    Danke & Gruß
    Martin

  2. Frank sagt:

    Gibt es auch noch Webinar-Termine nach dem 26.11.14? Ich habe gegenwärtig keine Zeit für ein 6 Stunden-Webinar zu den angebotenen Terminen, interessiere mich aber sehr dafür.

  3. gmike sagt:

    welchen Broker kannst Du dafür empfehlen?

    Wie sieht die steuerliche Seite aus?

    Danke!!

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @gmike: Zu der steuerlichen Seite kann ich Dir nichts sagen. Da müsstest Du Deinen Steuerberater kontaktieren. Zu dem Broker schreibe ich noch einen Vermerk auf dieser Seite in den nächsten Tagen.

      • gmike sagt:

        Danke Dir.

        Wg. Steuern, muss man soweit ich weiß auf die Besteuerung der Dividende aufpassen, da anders als sonst, wenn Aktie „verliehen“.

        Broker würde mich sehr interessieren, einer der möglichst übersichtlich, unkompliziert von hier aus und nicht allzuteuer ist 😉

  4. Funny sagt:

    Hi !
    Ich finde dieses Covered Call Writing auch recht spannend, insbesondere, wenn es mal am Makt nur seitwärts oder leicht abwärts geht.

    Folgendes würde mich interessieren:

    1. Wie gehs du in starken Abwärtsphasen (Crash) mit deinen Positionen um ? Dann kanns du ja bei gedeckten Geschäften nicht verkaufen, weil die Position gesperrt ist. Sicherst du mit einer Put-Option ab ?

    2. Wie gehst du bei deiner Strategie konkret vor ? Also welchen Basispreis wählst du und wie sind deine Erfahrungen mit einer Ausübung ? Vielleicht kannst du es ja mal an deinen realen Positionen deutlich machen.

    Gruß,
    Funny

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Funny: Freut mich zu lesen, dass Du das Thema Optionen und z.B. die Strategie „Covered Call Writing“ sehr interessant findest. Ich bin jedoch aktuell dabei für jede Aktie immer einen „Naked Put“ als Option zu verkaufen und erhalte dafür Prämien. Es gibt über 16 verschiedene Strategien, die man bei den Optionen anwenden kann. Aktuell gefällt mir die „Naked Put“ Strategie sehr gut, weil ich durch das Seminar das richtige Charttechnik Setup endlich bekommen habe. Alleine durch das richtige Charttechnik Setup von Ullrich Müller bräuchte ich nicht umbedingt Optionen zu verkaufen, sondern kann über die eingestellten Indikatoren sehen, wann es sich lohnt eine Aktie zu kaufen und zu verkaufen.

      • Funny sagt:

        Hallo und frohe Weihnachten ! 😉

        Hmmm, verstehe ich nicht richtig.
        Wenn du Puts verkaufst, mußt du doch im Ausübungsfall Aktien kaufen. D.h. wenn z.B. der Basiswert sehr stark fällt, kaufst du deutlich teurer als der aktuelle Aktienkurs.
        Gleichzeitig hälst du aber schon Positionen dieser Aktie, machst also de facto einen Zukauf. Dich trift ein Kursverfall also doppelt.

        Was hat der Verkauf von Puts also mit deinen gehalten Akienpositionen zu tun ?

        In meiner Wahrnehmung waren ShortPuts eher reine Spekulation, also hohes Risiko, während gecoverte Positionen mit deutlich geringerem Risiko behaftet sind.

        Würde mich freuen, wenn du mir deine Strategie nochmal erklärst, vielleicht mache ich auch gerade eine Denkfehler.

        Viele Grüße
        Funny

  5. Optionenblog sagt:

    „Vermieten von Aktien“ halte ich für missverständlich. Hier geht es doch um den Verkauf von Calls und häufig genug werden die Aktien irgendwann zu einem festgelegten Preis an den Käufer der Calls verkauft und dann sind sie weg – sozusagen. Vermieten ist bei manchen Anbietern tatsächlich möglich, da bekommt man allerdings nur wenige Cents für. Ich mache das schon lange und bin gespannt, ob Du die Zielrendite hinbekommst.

    Viel Erfolg!

  6. niknakker sagt:

    Hi,

    die 3-5% pro Monat klingen beeindruckend und bin gespannt wie sich das bei dir entwickelt. Gibt es ein Mindestbetrag ab wann sich die Strategie lohnt oder umsetzbar ist?

    Außerdem würde mich mal interessieren was das Seminar kostet. Auf der Homepage findet man keine Seminarkosten ohne auf unseriöserweise Zahlungspflichtig bestellen zu klicken.

    Viele Grüße
    niknakker

  7. mike sagt:

    Hallo Markos,

    das Depot ist ja sehr vielversprechend gestartet, gab es jetzt in Januar / Februar keine Chancen.

    Überlege mir auch diesen Weg zusätzlich zu den Dividenden zu etablieren.

  8. Anfänger sagt:

    Hallo,
    beim (Neu)Aufbau des Dividendendepots kauft man die (Einzel)Werte nach der Dividendenrendite unabhängig vom Kurs, wenn man sie auf Jahrzehnte halte will, odernutzt man di Volatilität um günstig einzusteigen (wenn man Cash hat)?

    Mein Bekannter sagt, man kann Blue Chips immer kaufen, wenn diese 10% unter dem Höchststand des letzten Jahres stehen (bei langfristige Vermögensaufbau)!

    Was empfehlen Sie?

  9. Sascha sagt:

    Hallo Markos,

    erst einmal ein großes Lob für deinen Blog! Du leistet hier eine großartige Arbeit.
    Könntest Du für Dein Prämiendepot mal wieder ein update posten? Es würde mich sehr Interessieren was daraus wurde…

    MfG
    Sascha

    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Sascha: Gibt keinen neuen Stand für das Prämiendepot. Ich hänge noch in der Chesapeake Energy Aktie drinn.

  10. Martin sagt:

    Hi Markos,

    wie schaut es aus, verfolgst du die Strategie noch? Hast du vor in Zukunft weiter über das spannende Thema zu schreiben?

    Viele Grüße
    Martin

Leave a Reply