Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Verkauf von 13 Dividenden-Aktien: +17.072,77€ Brutto Gewinn

Ich habe mich letzte Woche bereits entschieden, dass ich diese Woche weitere Dividenden-Aktien aus meinem Dividenden Depot verkaufen werde. Dies habe ich diese Woche umgesetzt und konnte einen Gewinn von +17.072,77€ Brutto erzielen.

Ich werde bis Ende Dezember 2017 noch weitere Dividenden-Aktien mit Gewinn vielleicht verkaufen. Ich möchte mich 2018 verstärkt auf das Thema Optionsprämien konzentrieren und natürlich parallel neue Dividenden-Aktien Positionen aufbauen. Ich werde keinesfalls von der Dividendenstrategie abweichen. Optionsprämien als Stillhalter sind nur der Turbo im Bereich Cashflow an der Börse. Es wird spannend werden für mich. Welche Dividenden-Aktien habe ich nun verkauft?

Dividenden-Aktie Gewinn Brutto Abgelts.Steuer Netto Gewinn Prozentual Kurs VK
McDonalds       3.005,64€ 811,52 2.194,12 104,33% 173,59
Vector Group        1.621,79 € 437,88 1.183,91 94,36% 23,03
Pfizer        1.736,65€ 468,90 1.267,75 79,46% 35,58
Johnson&Johnson        2.166,04€ 584,83 1.581,21 83,23% 140,75
Consolidated Edision        1.330,90€ 359,34 971,56 65,11% 88,45
Gladstone Commercial        1.318,93€ 356,11 962,82 56,17% 21,57
Southern Copper        2.167,69€ 585,28 1.582,41 60,14% 42,63
Hercules Capital Inc.        1.222,72€ 330,13 892,59 57,69% 13,13
Corporate Office Properties        1.049,28€ 283,31 765,97 53,24% 29,67
Delaware DEX          617,60 € 166,75 450,85 25,47% 11,95
MFA Financial Inc.          296,26 € 79,99 216,27 19,25% 8,01
Ares Capital Corp.          443,55 € 119,76 323,79 19,10% 16,31
Chimera            95,72 € 25,84 69,88 17,67% 15,915

In Summe also ein Brutto Gewinn von +17.072,77€ und +12.463,12€ Netto.

In Summe habe ich folgende Dividendenzahlungen seit Kauf der o.g. Dividenden-Aktien erhalten:

  • McDonalds: 480,02€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Vector Group: 874,34€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Pfizer: 525,09€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Johnson&Johnson: 350,86€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Consolidated Edision: 346,11€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Gladstone Commercial: 1.129,57€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Southern Copper: 579,24€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Hercules Capital Inc.: 1.305,15€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Corporate Office Properties: 514,97€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Delaware DEX: 1.003,08€ Netto Dividendeneinnahmen
  • MFA Financial Inc. : 941,24€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Ares Capital Corp.: 1.151,70€ Netto Dividendeneinnahmen
  • Chimera: 341,98€ Netto Dividendeneinnahmen

Mit dem Dividenden Depot konnte ich seit Mai 2011 in Summe 52.463,59€ Netto an Aktiengewinnen erzielen und 55.571,94€ Netto an Dividendenzahlungen.

>>>> In Summe bisher ein Netto Ertrag von 108.035,53€ seit Mai 2011 <<<<

In den vergangenen Jahren habe ich vereinzelt Troll-Kommentare erhalten, dass ich mit diesem Dividenden Depot ein zu hohes Risiko fahre, sowie solche Kommentare wie „Börse ist Casino“ und wie gut das ich auf die Troll-Kommentare und Neider einfach nicht höre und meine Strategie konsequent umsetze. Ich denke der Erfolg von +108.035,53€ Netto in ca. 6,5 Jahren gibt mir recht.

Bei den Optionsprämien sieht es so aus, als könnte ich mindestens 2% Rendite pro Monat mit PUT Optionen erzielen. Bei den Call Optionen sind zwischen 0,5% bis 1,5% pro Monat drinn. Wie ich es auf meiner Unterseite Dividenden Depot + Optionsprämien bereits geschrieben hatte, ist die Zielrendite für das neue Dividenden Depot mit Optionsprämien mindestens + 2% pro Monat und
+24% im Jahr.

Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent und weiterhin auch gute Gewinn an der Börse und einen steigenden passiven Cashflow durch Dividenden und Optionsprämien an der Börse.

Hier geht es zum Online Kurs „Aktien Akademie“:

Online Kurs: Die Aktien Akademie – Endlich entspannt reicher werden!

Kennst Du schon meine eBooks/Taschenbücher für Deinen Börsenerfolg?

Kostenloser TOP-Dividenden Aktien Newsletter
Deine EMail Adresse:
Wir halten uns an den Datenschutz.
Kein SPAM. Keine Weitergabe Ihrer Daten.
GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Verkauf von 13 Dividenden-Aktien: +17.072,77€ Brutto Gewinn, 2.3 out of 5 based on 8 ratings

11 Responses to “Verkauf von 13 Dividenden-Aktien: +17.072,77€ Brutto Gewinn”

  1. Divendo sagt:

    Wow, schönes Ergebnis, bisher! Ich lese hier schon gut drei Jahre mit und habe Respekt vor deiner Leistung und Entwicklung. Ich denke auch, dass du nun genau den richtigen Schritt gehst. Weiter so!

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...
    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Divdendo: Danke für Deinen Respekt. Meine Vermutung ist einfach, dass die Party bzw. Hausse nicht weiter 5 Jahre anhalten wird und ich gerne Gewinne bei meinen Dividende-Aktienpositionen von über >100% gerne sichern möchte. Mit den Optionsprämien kann ich aktuell im Durchschnitt größtenteils 2% pro Monat an Brutto-Rendite erzielen und bin größtenteils gar nicht direkt im Markt investiert, sondern habe zum größten Teil das Geld hinterlegt. Es gibt ja anteilig noch auf dem US-Konto die Möglichkeit mit Margin zu handeln.

      GD Star Rating
      loading...
      GD Star Rating
      loading...
  2. Nordleuchte sagt:

    Wonach hast du die zu verkaufenden Aktien ausgewählt? Kannst du darauf vielleicht eingehen?

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...
    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Nordleuchte: Ich schaue mir einfach im 5 Jahreschart den Aktienkurs an und da viele meiner Dividenden-Aktien am Hochpunkt notieren, realisiere ich jetzt Gewinne. Ich benötige das freigewordene Kapital für meine Optionsgeschäfte und möchte mich durch Gewinnmitnahmen auch gegen einen möglichen Crash bzw. stärke Korrektur an den Märkten in 2018/2019 so absichern.

      GD Star Rating
      loading...
      GD Star Rating
      loading...
  3. kaunlaran sagt:

    Glückwunsch – das ist wirklich einschönes, vorgezogenes Weihnachts“geschenk“.
    Deine Verkaufsgründe hast Du ja in dem Artikel erläutert, aber vielleicht kannst Du mal mitteilen, warum Du gerade diese Aktien verkauft hast oder wie Deine Auswahlkriterien für den Verkauf waren.

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...
    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Kaunlaran: Ich schaue mir einfach im 5 Jahreschart den Aktienkurs an und da viele meiner Dividenden-Aktien am Hochpunkt notieren, realisiere ich jetzt Gewinne. Ja man kann schon sagen, dass ich mir ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk damit gemacht habe. 😉 Ich hoffe das nächstes Jahr in Summe mein passiver Cashflow durch Dividenden und Optionsprämien deutlich höher ausfallen wird.

      GD Star Rating
      loading...
      GD Star Rating
      loading...
  4. Fliegerone sagt:

    Hallo Markos,
    das ist aber ein gründlicher Umbruch in Deinem Depot.
    Ich hoffe, dass alles nach Deinen Vorstellungen läuft und wünsch Dir eine gute Hand bei Deinen Entscheidungen.
    Viele Grüße
    Raymund

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...
  5. Alexander sagt:

    Hallo Markos,

    Trolle und Neider gibt es immer wieder. Wie du schreibst, der Erfolg gibt dir recht.

    Ich wünsche dir, dass dein Plan mit den Optionen aufgeht. Für mich ist das (aktuell) nichts. Vielleicht probiere ich da irgendwann mal was. Solange beobachte ich dich und die anderen Blogger.

    Viele Grüße
    Alexander

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...
    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Alexander: Danke. Ich hoffe auch das der Plan mit den Optionsprämien so aufgeht, wie ich es mir für die nächsten Jahre vorstelle. Ich schließe ja nicht mit dem Thema Dividenden ab. Dividenden werden weiterhin der Basis Cashflow in meinen Aktiendepots sein. Optionsprämien wird die Sahne auf dem Kuchen werden. 😉

      GD Star Rating
      loading...
      GD Star Rating
      loading...
  6. Ric sagt:

    Hallo Marcos,

    ich finde Deine Entscheidung gut und richtig. Dividendeneinnahmen bilden die Basis und die Dividendenaktien dienen gleichzeitig als Langfristanlage.

    Optionen sorgen für eine ordentliche Rendite und ermöglichen Dir ab sofort finanziell frei zu sein. Wenn Du etwas tust, dann nur noch, weil du es willst und Spaß daran hast und nicht mehr, weil du es wegen dem Geld musst. Das ist wahre Freiheit! Dafür herzlichen Glückwunsch!!! 🙂

    Ein weiterer Vorteil durch die Optionsstrategie ist, dass Du, wie Du ja auch schon geschrieben hast, deutlich mehr Barmittel hast, da diese als Grundlage für die Optionen dienen. Wenn wir nun einen starken Einbruch an den Märkten bekommen, dann kannst Du die freien Mittel nutzen um dich quasi im Sonderangebot mit Dividenden-Titeln einzudecken. Die Dividende wird bei guten Konzernen (MCD, KO, JNJ, MO, MSFT uvm.) ja nicht gekürzt, weil ein Einbruch an den Märkten nichts am Geschäftsmodell ändert. von daher ist die Dividendenrendite dann extrem hoch (Siehe 2008/9, 2001, 1988 usw.). So kannst Du bei einem Crash wieder mehr zu Dividendeneinnahmen übergehen und somit deinen zeitlichen Einsatz für Optionen weiter reduzieren.

    Alles in allem eine sehr geile Strategie und eine tolle Entscheidung!

    Viele Grüße
    Ric

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...

Leave a Reply