Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

Postive Aussichten für DAX Dividendenzahlungen in 2016

Im vergangenen Jahr haben die DAX-Konzerne eine Rekordsummer von 29,5 Milliarden Euro an ihre Aktionäre ausgeschüttet. In 2016 werden die DAX-Konzerne die 29,5 Milliarden Euro bestimmt noch einmal übertreffen können. Die ersten Schätzungen liegen bei rund 45 Milliarden Euro.

Durch die Minizinsen und Strafzinsen werden Dividenden-Aktien immer beliebter. Es findet so langsam ein Umdenken statt. Das erfahre ich durch diverse Gespräche im Bekanntenkreis und mit Freunden.

Für einen dauerhaften Dividenden-Ertrag ist nicht die Höhe der aktuellen Dividendenrendite entscheident, sondern welche Unternehmen nachhaltige Gewinne erwirtschaften und diese dann regelmäßig an ihre Aktionäre ausschütten. Als Value-Investor kann man davon ausgehen, dass wenn ein Aktienkonzern seit Jahrzehnten (Coca Cola, McDonalds, P&G usw.) seine Dividenden zahlt, dass Geschäftsmodell jetzt und auch in Zukunft funktionieren wird.

RWE hat seine Dividendenzahlung bereits komplett gestrichen. Im Handelsblatt ist zu lesen (RWE-Aktionäre beraten Dividenden-Wegfall), dass die Kommunen knapp ein Viertel der RWE Aktien halten. Wegen der Dividendenkürzung von RWE müssen die Kommunen auf fest eingeplante Millioneneinnahmen verzichten. Die Stadt Essen erwägt die Erhöhung der Grundsteuer.

Interessant wird es auch für die Volkswagen Aktionäre. Wird die Dividendenzahlung halbiert, oder auch komplett gestrichen? Was meint ihr?

Es gibt jedoch auch positive Aussichten von einigen DAX-Konzernen für die Dividendenzahlung in 2016. Die Allianz hat ihre Dividendenzahlung für 2016 von 6,85€ auf 7,30€ angehoben. Die Daimler AG hat ihre Dividendenzahlung in 2016 von 2,45€ auf 3,25€ angehoben. Weiterhin können sich auch die Aktionäre der Münchener Rück AG auf eine Anhebung der 2016 Dividendenzahlung von 7,75€ auf 8,25€ freuen.

Die nachfolgende Tabelle zeigt den aktuellen Stand meiner Recherche bzgl. den DAX Dividendenzahlungen in 2016:

Aktie Kurs Dividenden Tendenz Div 15 eDiv 16 eRen eHV
Allianz SE 134,00 € aufwärts 6,85 € 7,30 € 5,45% 04.05.2016
Beiersdorf AG 80,35 € seitwärts 0,70 € 0,70 € 0,87% 31.03.2016
Daimler AG 61,85 € aufwärts 2,45 € 3,25 € 5,25% 06.04.2016
Deutsche Börse AG 77,84 € aufwärts 2,10 € 2,25 € 2,89% 11.05.2016
Fresenius M.C. AG 75,60 € aufwärts 0,78 € 0,80 € 1,06% 12.05.2016
Fresenius SE 59,12 € aufwärts 0,44 € 0,55 € 0,93% 13.05.2016
Münchener Rück AG 175,95 € aufwärts 7,75 € 8,25 € 4,69% 27.04.2016
RWE AG St. 10,17 € abwärts 1,00 € 0,00 € 0,00% 20.04.2016
Vonovia SE 28,14 € aufwärts 0,78 € 0,94 € 3,34% 12.05.2016

Kostenloser TOP-Dividenden Aktien Newsletter
Deine EMail Adresse:

Wir halten uns an den Datenschutz.
Kein SPAM. Keine Weitergabe Ihrer Daten.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Postive Aussichten für DAX Dividendenzahlungen in 2016, 4.8 out of 5 based on 4 ratings

4 Responses to “Postive Aussichten für DAX Dividendenzahlungen in 2016”

  1. Fliegerone sagt:

    Hallo Markos,
    die Frage ist aber immer, wenn ich mir die Zahlen der Firmen anschaue, dann im Rückblick die letzten 10 oder 15 Jahre, dann sollte ich schon genau überlegen, welche Aktien ich z.B. von der obigen Liste kaufe.
    Aber wie wir Beide wissen, gibt es ja nicht nur im Dax gute Werte.
    Viele Grüße
    Raymund

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...
    • Finanzielle Freiheit sagt:

      @Fliegerone: Klar gibt es in den USA auch sehr gute Werte ;-) Vielleicht kaufe ich mir irgendwann mal langfristig eine SAP, oder eine andere DAX-Aktie. Vielleicht nach dem nächsten Crash. Irgendwann muss der ja mal kommen.

      GD Star Rating
      loading...
      GD Star Rating
      loading...
  2. Karlchen sagt:

    Bayer hat gestern verkündet, daß die Dividende für 2015 von 2,25 € auf 2,50 € erhöht wird. Das entspricht einer Erhöhung von 11,1 % und einer Dividendenrendite von 2,7 % bei einem Kurs von 95,60 €. Nachfolger des Vorstandsvorsitzenden Dr. Marijn Dekkers wird Werner Neumann. Das KGV ist allerdings sehr hoch. Bayer steht aber zur Zeit hervorragend da.

    Dies stellt keine Kaufempfehlung dar. Ich kann keine Kurse voraussagen.

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...
  3. Fliegerone sagt:

    Hallo zusammen,
    hier mal etwas zur Unterhaltung:
    http://www.businessinsider.de/echtzeit-grafik-so-viel-verdienen-die-dax-konzerne-genau-jetzt-2016-2
    Viel Spass
    Raymund

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...

Leave a Reply